Reporterwelt-Archiv

CHRISTCHURCH, Donnerstag, der 29. Juni 2017
Anke Richter

Folterfreundlicher Botschafter war Nacktmodell

Als US-Staatssekretär Rex Tillerson Anfang des Monats seinen Antrittsbesuch in Neuseeland machte, war nicht nur das Wetter miserabel. Auch die Begrüßung auf der Straße fiel frostig aus: Kiwis zeig [...]

SYDNEY, Mittwoch, der 28. Juni 2017
Julica Jungehülsing

Podcast #1: Die Weltreporter persönlich

Die Weltreporter im Gespräch – Ab sofort lassen wir Sie noch näher ran, an unsere Arbeit in aller Welt: Im WR-Podcast erzählen künftig alle drei Monate Korrespondenten von Jobs und Recherche [...]

HAMBURG, Donnerstag, der 22. Juni 2017
Barbara Heine

EUROPA UND DIE 20 GRANDEN

Ein Abend mit den Weltreportern in Hamburg am Freitag, 30. Juni 2017, 19 Uhr  Putin, Erdogan, Merkel, Trump, Juncker und all die anderen Mächtigen an einem Tisch: Probleme gäbe es für die Staa [...]

CHRISTCHURCH, Donnerstag, der 15. Juni 2017
Anke Richter

Maori-Autobahn mit Zungenbrecher

Dass man in Neuseeland nichts bauen darf, das den Sitz eines Naturgeists namens Taniwha zerstören könnte, ist einer der oft kolportierten Mythen im magischen Reich der Bikultur. Völlig falsch. Erst [...]

BERLIN, Montag, der 29. Mai 2017
Thomas Franke

Die Rückkehr der Angst – Feature bei SWR2

2017 ist Putin seit fünf Jahren wieder Präsident Russlands. In der Zeit hat sich viel verändert. Am schlimmsten ist, dass die Angst zurückgekehrt ist. Wie das geht und welche Folgen das für De [...]

PARIS, Montag, der 8. Mai 2017
Michael Neubauer

Frankreich wählt – weiter

Der Zeitungsverkäufer ist guter Laune – obwohl er heute am Feiertag arbeiten muss. „Neun von zehn Parisern haben für Emmanuel Macron gestimmt“, sagt er erfreut und ist stolz auf seine Stadt. E [...]

SYDNEY, Mittwoch, der 3. Mai 2017
Julica Jungehülsing

Tag der Pressefreiheit – nicht überall

Der 3. Mai ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Um die allerdings ist es nicht sonderlich gut bestellt. Der Verband Reporter ohne Grenzen (ROG) hat zu diesem Termin eine überraschende und [...]

CHRISTCHURCH, Mittwoch, der 19. April 2017
Anke Richter

Der Tote mit den Gummistiefeln

Seit letzter Woche hängen die Fahnen auf Halbmast. Wir trauern um John Clarke, den es mit 68 Jahren dahingerafft hat. Den Namen hatte ich bis dahin auch noch nicht gehört, aber den seines berühmten [...]

KOPENHAGEN, Sonntag, der 16. April 2017
Clemens Bomsdorf

Nach Stockholm: Ein Beitrag zur Debatte um Terror und Journalismus

Vorvergangenen Freitag, 7. April 2017, wurde ein Anschlag in der Stockholmer Innenstadt verübt. Ähnlich wie in Berlin raste ein LKW durch die Fußgängerzone und der Fahrer ermordete so vier Mensche [...]

CHRISTCHURCH, Donnerstag, der 6. April 2017
Anke Richter

Kiwi-Nazis und die Redefreiheit

Immer gibt’s nur Kauziges aus klein Kiwi-Country zu berichten. Denkste! Wir ziehen endlich mit der großen Politik mit. Zwar haben wir weder einen Trump-Besuch noch einen Terror-Anschlag zu vermelde [...]