Portfolio

Perspektivwechsel in Zeiten wachsender Intoleranz
Christina Schott
qantara.de 9.6.2017 – Knallbunte Riesenaugen schwimmen auf künstlichen Teichen vor dem Jogja National Museum – einzeln, paarweise neben- und übereinander, vieläugige Aliens und ein sieben Meter hohes Gebilde aus einem Dutzend Augen. Sie starren den Betrachter an, schauen durch ihn...
>
 
Mossul underground
Theresa Breuer
Drei Jahre herrschten die Gotteskrieger des IS über die Bewohner von Mossul. Doch nicht alle hielten sich an das Verbot von Musik, von Haareschneiden, von Bildern. Jetzt, nach der Befreiung der Stadt, wagen sich Mossuls heimliche Rebellen wieder ans Tageslicht. Wie haben sie die Zeit erlebt - und...
>
 
 
Marco Polo Reiseführer Bali – Lombok – Gilis
Christina Schott
Juni 2017 – Bali, Lombok oder Gilis – allein die Namen rufen Bilder von palmengesäumten Sandstränden und Korallenriffen, von Reisterrassen und mächtigen Vulkanen hervor. Surfer, Taucher und Bergsteiger finden hier ihr Paradies, während die Touristenzentren alle Annehmlichkeiten vom edlen...
>
 
Spanien: Jugend ohne Garantien
Reiner Wandler
Thema Was passiert in Spanien mit den Milliarden aus dem EU-finanzierten Jugendprogramm? Jobs werden bis zur Schmerzgrenze subventioniert, die Ich-AG wird propagiert und bestehende Sozialprogramme umfinanziert, damit Sozialausgaben gespart werden können. Das Magazin Mitbestimmung befragte junge...
>
 
 
Kalifornien gegen Trump
Kerstin Zilm
Seit Trumps Amtsantritt macht der liberale, wirtschaftsstarke Bundesstaat mobil. Von der Einwanderungspolitik bis zum Klimaschutz geht Kalifornien eigene Wege. Kalifornien macht mobil gegen Trump Tausende Bürger marschieren auf Kaliforniens Straßen, Plakate schwingend, trommelnd und zum...
>
 
Omega-3 gegen Artensterben: Bienen bekommen ihr Fett weg
susanne knaul
Omega-3 gegen Artensterben Israelische Forscher sagen, Omega-3-Fettsäuren lassen die Insekten besser lernen und erhöhen die Abwehrkräfte. Ein Mittel gegen das Bienensterben? RECHOVOT taz | Vis-à-vis vom renommierten Weizmann-Institut in der israelischen Stadt Rechovot summt und brummt es...
>
 
 
Jerusalem des Balkan: Spurensuche Thessaloniki
Alkyone Karamanolis
Es ist nur wenig mehr als einhundert Jahre her, da war Thessaloniki eine multikulturell geprägte Stadt, in der Nachfahren der im 15. Jahrhundert aus Spanien vertriebenen Sepharden die größte Bevölkerungsgruppe stellten. Jerusalem des Balkan wurde Thessaloniki damals genannt.
>
 
Südafrikas Flüchtlingspolitik - Ende der Liberalität?
Leonie March
Südafrika galt mit seiner progressiven Einwanderungspolitik lange als beispielhaft. Doch damit könnte jetzt Schluss sein.  Philippe hat sein bestes Hemd angezogen. Es ist makellos sauber und gebügelt. Seine Schuhe hat er auf Hochglanz poliert. Denn heute ist ein wichtiger Tag für ihn. Er will...
>
 
 
 

Aktuell