Portfolio

Phosphat-Werk in Tunesien: Dreckschleuder und Wirtschaftsmotor
Sarah Mersch
2.2.2019 _NZZ Seit Jahrzehnten leidet die Stadt Gabès unter den Folgen der tunesischen Phosphat-Industrie. Nun gibt es erstmals konkrete Pläne zur Verlegung und Modernisierung der umweltschädlichen Chemiewerke. Doch auch diese stossen auf Widerstand. Der Südwestwind pfeift über die...
>
 
Ghetto Classics - Klassik aus dem Slum
Bettina Rühl
8. Februar 2019, WDR 5 Neugier Genügt Die Klänge von Geige, Saxophon oder Posaune sind ungewöhnliche Töne in einem afrikanischen Slum. Aber die Bewohner von Korogocho, einem Elendsviertel in der kenianischen Hauptstadt Nairobi, sind damit ganz vertraut. Vor rund acht Jahren begann dort das...
>
 
 
Flammen, Trümmer und Bürokratie in Kalifornien
Kerstin Zilm
Waldbrände haben ganze Regionen in Kalifornien in den USA zerstört. Das Feuer ist gelöscht, doch die Folgen sind lange nicht beseitigt. Zur Trauer und zu Existenzängsten kommen für manche noch Stress mit Behörden dazu. Es waren die schlimmsten Brände in der Geschichte Kaliforniens. Sie...
>
 
Das Ende der Nacht
Sarah Mersch
29.1.2019 | SWR2 Frankofon und Jude: Gilbert Naccache ist auf den ersten Blick gleich ein doppelter Außenseiter in Tunesien. Doch als einer der führenden Köpfe der linken Studentenbewegung 1968 ist der alte Herr mit dem verschmitzten Lächeln für viele Tunesier bis heute eine moralische Instanz....
>
 
 
Mühen der Ebene
Sarah Mersch
Sieben Jahre nach Beginn des Arabischen Frühlings kann sich die Bilanz Tunesiens sehen lassen. Auf einen vergleichsweise unblutigen und von weiten Teilen der Bevölkerung getragenen Umbruch folgten freie Wahlen, eine neue Verfassung und sogar der Friedensnobelpreis. Heute ist der...
>
 
Hanifa hat es geschafft
Theresa Breuer
In Afghanistan bezwingt die erste Frau den höchsten Berg des Landes. Wiesbadener Filmemacherin begleitet die Expedition.
>
 
 
Arbeitslosigkeit - Tunesiens Jugend auf der Suche nach Jobs
Sarah Mersch
Acht Jahre nach dem politischen Umbruch stagniert die tunesische Wirtschaft. Viele junge Leute sind arbeitslos und frustriert. Gleichzeitig leidet das nordafrikanische Land darunter, dass Fachkräfte ihm den Rücken kehren. Ein Dilemma. Von Sarah Mersch Auf dem Papier sieht die Zahl nicht...
>
 
Der rote Flitzer aus Vietnam
Frederic Spohr
Das asiatische Land baut seine erste eigene Automarke auf. Die Vinfast-Modelle und die Produktionsanlagen stecken voller deutscher Technologie. Bericht für das Handelsblatt
>
 
 
 

Aktuell