Portfolio

Mexikos neuer Messias
Wolf-Dieter Vogel
Foto: Kristin Gebhardt Er will die "Mafia an der Macht" verdrängen, korrupte Politiker bekämpfen, die Armut beenden und der unendlichen Gewalt ein Ende setzen. Mexikos linker Präsidentschaftskandidat Andrés Manuel López Obrador verspricht viel, und alles deutet darauf hin, dass er sein Projekt...
>
 
Wer klug ist, investiert wie der norwegische Ölfonds
Clemens Bomsdorf
Capital | 27. April 2018 Clemens Bomsdorf Für den Privatanleger ist die Strategie des norwegischen Staatsfonds ein hervorragendes Vorbild, nicht zuletzt, weil sie Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt Ein Rekord nach dem anderen wird vom norwegischen Ölfonds gebrochen. Nachdem...
>
 
 
AMLO - Mexikos neuer Präsident
Wolf-Dieter Vogel
Foto: Kristin Gebhardt Die Party begann früher als erwartet, denn bereits die ersten Prognosen ließen keinen Zweifel: Der nächste mexikanische Präsident heißt Andrés Manuel López Obrador. Kaum war die Nachricht am Sonntagabend bekannt geworden, stürmten zehntausende Anhänger des Politikers auf...
>
 
Obdachlosigkeit in Los Angeles - Nie wieder Camper
Kerstin Zilm
Rebecca Cox zeigt auf ihr Smartphone. "Das ist das Biest". Auf dem Schirm ist ein Foto von dem Fahrzeug, in dem sie und Ehemann Paul zweieinhalb Jahre lang gelebt haben: ein Wohnmobil, rostig, abblätternder Lack, das Sonnendach mit braunem Isolierband zugeklebt, Klamotten und Töpfe übereinander...
>
 
 
Mit Autorin Sarah Schmidt durch Melbourne
Julica Jungehülsing
Vor den viktorianischen Säulen der Staatsbibliothek schieben zwei Teenager kniehohe Schachfiguren übers Pflaster. Studenten liegen im Gras, ein Straßenmusiker testet seine Gitarre. Sarah Schmidt tritt aus dem denkmalgeschützten Gebäude ins Freie und setzt die Sonnenbrille auf. "Natürlich sind die...
>
 
Ein Jahr in Kalifornien: Auswandern auf Zeit
Kerstin Zilm
Endlich erfüllt sich der Traum: Ihr Beruf als Korrespondentin führt Kerstin Zilm nach Kalifornien, und voller Enthusiasmus entdeckt sie Küste, Wüste, San Francisco, Los Angeles und die Nationalparks. Sie lernt Promis kennen, schwärmt beim Anblick von Delfinen im Sonnenuntergang und schläft auf...
>
 
 
"Wenn wir nichts bewegen, wer bleibt dann noch?"
Theresa Breuer
Nicht mal eine deutsche Botschaft gibt es mehr in Kabul. Doch Anne Marie und Peter Schwittek aus Würzburg sind noch da. Seit 20 Jahren trotzen sie den Krisen im Land und unterrichten afghanische Kinder - dort, wo es für sie am sichersten ist: in Moscheen.
>
 
Unprincipled Protest
Clemens Bomsdorf
Berlin Policy Journal  | 31.08.2016 by Clemens Bomsdorf Northern Europe: Playing with Fire, Using a Small Flame Precautionary Brexit tourism among the Finns, disunity within the Danish People's Party, a clearer anti-Europe course for the Swedish Democrats. As soon as the populists of...
>
 
 
 

Aktuell