Christiane Büld Campetti

Florenz, Italien

Christiane Büld Campetti, Jahrgang 1956, kam vor über zehn Jahren für ein Wochenende nach Florenz. Mittlerweile kann sie sich nicht mehr vorstellen, in Deutschland zu leben, obwohl sie nie italophile Neigungen aufwies und der Alltag in Italien zudem anstrengend, unberechenbar und oft ärgerlich ist. Aber er ist eben auch lebendig, menschlich und immer für Überraschungen gut.

Genau darüber berichtet sie, vorwiegend für den ARD-Hörfunk. In ihren Stücken präsentiert sie ein Italien, in dem es neben Berlusconi, Mafia & Co. bemerkenswerte Menschen, Initiativen und Situationen gibt: die Vereinigung italienischer Hausmänner, die Selbsthilfegruppe geläuterter Freier, eine vorbildliche Integration behinderter Schulkinder und einen katholischen Krankenpfleger, der in seiner Freizeit am Entwurf einer gerechten Welt arbeitet.

Christiane Büld Campetti hat Publizistik, Deutsch und Niederländisch in Münster studiert, in jener Zeit diverse Zeitungspraktika absolviert und hospitierte nach ihrem Hochschulabschluss 1985 beim Bayerischen Rundfunk. Anschließend wurde sie als feste freie Mitarbeiterin übernommen.
PORTFOLIO Christiane Büld Campetti
Italienische Frauen: Stark waren sie immer. Jetzt haben sie auch den Mut es zu zeigen.
Christiane Büld Campetti
Sie sind zehn Zentimeter größer als vor hundert Jahren und etwas zu mollig. Mit der ehelichen Treue halten sie es nicht so genau und sie haben weniger Kinder als andere Europäerinnen. Zudem sind sie viel gebildeter und selbstbestimmter, als die gängigen Klischees der Super -Mamma oder der...
>
 
Frostige Zeiten: Italienische Familien und die Folgen der Wirtschaftskrise | BR.de
Christiane Büld Campetti
2008 bis 2014 waren schwierige Jahre für Italien, das Bruttosozialprodukt ging in dieser Zeit um fast zehn Prozent zurück und während die Arbeitslosenzahlen stiegen, nahm die Kaufkraft ständig ab. Was aber bedeutet das konkret? Wie leben Familien in Italien, die den Gürtel gehörig enger...
>
 
 
Das andere Neapel: Jenseits von Müll, Mafia und Korruption | BR.de
Christiane Büld Campetti
Neapel ist eben doch nicht nur Müll und Camorra - beweisen junge Neapolitaner. Ausgerechnet im Problemviertel Sanità haben sie verschiedene Initiativen ins Leben gerufen, mit deren Hilfe sie sich selbst eine Arbeit geschaffen und dem ganzen Viertel eine Perspektive gegeben haben. Seitdem...
>
 
Dante_in_Florenz.pdf
Christiane Büld Campetti
Dante_in_Florenz.pdf
>
 
 
Sparmaßnahmen in Italien: Hobby-Archäologen ersetzen Profis | BR.de
Christiane Büld Campetti
Das Problem ist altbekannt: Für den Kulturbetrieb in Italien ist immer weniger Geld übrig. In den letzten zehn Jahren wurden die knappen Mittel nochmal um fast 30 Prozent gekürzt. Dabei gibt es allein in der Toskana mehr als 300 archäologische Ausgrabungsstätten, die in Stand gehalten und der...
>
 
FlorenzExtra2014.pdf
Christiane Büld Campetti
FlorenzExtra2014.pdf
>
 
 
Das Brot der armen Leute: Esskastanienkultur in der Toskana | BR.de
Christiane Büld Campetti
Edelkastanien: ein Gottesgeschenk im Kriegswinter links: Kastanienmehl, rechts: getrocknete, gedörrte Kastanien Im Kriegswinter 1943/44 lernte der damals Zehnjährige Edelkastanien als "wahres Gottesgeschenk" zu schätzen. Die Vorratsschränke waren leer und genau in diesem Moment gab es...
>
 
Von Bären, Buchen und Bergbewohnern: Ausflug in den Abruzzen-Nationalpark | BR.de
Christiane Büld Campetti
Von Bären, Buchen und Bergbewohnern: Ausflug in den Abruzzen-Nationalpark | BR.de
>
 
 
Trentino: Unbekanntes Fersental | BR.de
Christiane Büld Campetti
Fersental? Fersentalerisch? Nie gehört? Sollte man aber, meint Leo Toller, Direktor des Kulturvereins Fersental. Das kleine Hochtal nur eine halbe Autostunde östlich von Trient bietet alles, was zurzeit angesagt ist.
>
 
Kritischer Konsum und Nachhaltigkeit: Solidarische Einkaufsgruppen in Italien werden 20 | BR.de
Christiane Büld Campetti
Kritischer Konsum und Nachhaltigkeit: Solidarische Einkaufsgruppen in Italien werden 20 | BR.de
>
 
 
Den Tagen Leben geben: Sabine Csampais Altenprojekt in der Toskana | BR.de
Christiane Büld Campetti
Den Tagen Leben geben: Sabine Csampais Altenprojekt in der Toskana | BR.de
>