Euskadi

Reiner Wandler, edition tranvía

Wenn von Euskadi, dem Baskenland, die Rede ist, dann geht es meist um Gewalt, Tod und Trauer. Dem Land an sich, seinen Menschen, der jahrtausendealten Sprache und Kultur wird kaum Beachtung geschenkt.

Dieses Lesebuch schaut genauer hin. Autoren aus dem Baskenland und dem restlichen Spanien sowie Spanien-Kenner und Korrespondenten deutsch- sprachiger Medien nähern sich der Vielschichtigkeit der heutigen baskischen Gesellschaft. Es entstand ein Mosaik, das Verständnis für die baskischen Eigenheiten weckt, ohne zu vergessen, welche Gefahren übertriebener Nationalstolz in sich birgt.

THEMEN: Die Suche nach Frieden • Politische Feinde im Wahlkampf • Ein Ende der Gewalt? • Tote auf beiden Seiten • Diffuse Angst im Baskenland • Meinungs- und Pressefreiheit • Geschichte des Baskenlands • Ethnischer Nationalismus • Das französische Baskenland • Städteporträts: Pamplona,

Bilbao, San Sebastián, Rentería, Hernani, Gernika • Baskische Sprache und Literatur • Musikszene in Euskadi • Kino • Fußball • Pelota • Volksfeste •Küche

207 Seiten

ISBN 3-925867-38-4

weitere Bücher von
Reiner Wandler
Newsletter abonnieren

Immer aktuelle Themenangebote