Indonesian Invasion

14 Indonesian Contemporary Artists Roland Hagenberg, Sin Sin Fine Art

Der eine ist von Kopf bis Fuss tätowiert und war süchtig nach Heroin. Der andere überlebte Torturen unter Suhartos Militärdiktatur. Und einem dritten hat das Poliovirus zugesetzt. Am Leben erhielt sie allesamt die Kunst. Roland Hagenberg besucht die Ateliers von renommierten indonesischen Gegenwartskünstlern, interviewt Maler und Bildhauer. Deren Fotoportraits stellte er in der Galerie Sin Sin in Hong Kong aus. Mit dabei: Bob Sick Yudhita, Eddie Hara, Entang Wiharso, I Gusti Ngurah Putu Buda, Jumaldi Alfi, Muhamad Irfan, Pande Ketut Taman, Putu Sutawijaya, Rudi Mantofani, Ugo Untoro, S. Teddy Darmawan u.a.

Der Buchtitel ist eine ironische Anspielung auf die internationale Kunstwelt, die plötzlich Künstler in Sumatra, Borneo und Bali für sich entdeckt. Das Cover hat Roland Hagenberg gezeichnet.

Englisch, 124 Seiten, Hardcover

www.sinsin.com.hk