Portfolio

Israels berauschender Sieg
susanne knaul
Aus israelischer Sicht war es ein Krieg ohne Alternativen. Keine 20 Jahre nach Staatsgründung verfolgten die Nachbarstaaten 1967 noch immer dasselbe Ziel: die Vertreibung der Juden aus dem Land, das bis zum Ende der britischen Mandatszeit Palästina hiess. Unterschiedlich war diesmal, dass nicht...
>
 
Brexit als Lebenselixier des britischen Boulevards
Peter Stäuber
Als wäre nichts gewesen: Sechs Jahre nach dem grossen Abhörskandal mischen die britischen Boulevardmedien wieder munter in der Politik mit. Im Prozess zum EU-Austritt Grossbritanniens fanden Blätter wie The Sun oder Daily Mail zur alten Form zurück und befeuern den Brexit.   "Crush the...
>
 
 
Datteln nationaler Einheit
Sarah Mersch
Amnesty Journal Juni / Juli 2017  Ein Oasendorf im Süden Tunesiens versucht, seinen ­Einwohnern ein Auskommen zu bieten - unbürokratisch, basisdemokratisch und ohne staatliche Unterstützung. Doch nun will die Regierung im fernen Tunis den ­aufmüpfigen Dattelbauern das Handwerk legen. Von Sarah...
>
 
Proteste gegen Trump - Kalifornien will eine Vorreiterrolle übernehmen
Kerstin Zilm
Unter wolkenlosem Himmel und Palmen in einem Park mitten in Los Angeles haben sich Tausende Gegner von Präsident Donald Trumps Einwanderungs- und Arbeitspolitik versammelt. Auf ihren Schildern fordern sie einen Mindestlohn von 15 Dollar, das Ende der Razzien gegen Einwanderer ohne Papiere und den...
>
 
 
Tunesiens Kampf gegen den Filz
Sarah Mersch
DW | 16.05.2017 In Tunis protestieren Tausende gegen Straffreiheit für korrupte Geschäftsleute, Analysten beklagen mafiöse Verflechtungen zwischen Wirtschaft und Politik. Dem Land droht der Erstickungstod in verfilzten Strukturen. "Sturz der Korruption" und "Das Gesetz geht nicht durch"...
>
 
Der junge Dschihadist von nebenan
Sarah Mersch
Fluter - 15.06.2017 Tausende Tunesier kämpfen an der Seite radikalislamistischer Gruppen. So auch der 26-jährige Faysal, der vor vier Jahren nach Syrien ging. Seine Familie weiß bis heute nicht warum. „Dieses Gespräch hat nie stattgefunden. Wir kennen uns nicht. Keine Namen....
>
 
 
Moshe Zimmermannn zum 6-Tage-Krieg: „Grenzen hätten keine Bedeutung"
susanne knaul
Moshe Zimmermannn zum 6-Tage-Krieg Eine Lösung muss nicht unbedingt zwei abgegrenzte Territorien bedeuten - und die Feindschaft von Juden und Arabern ist nicht ewig, sagt Moshe Zimmermann. taz: Herr Zimmermann, am Wochenende gab es in Tel Aviv eine Demonstration gegen die Besatzung....
>
 
Life without limitations - The story of Tianjiao Zhang
Karen Naundorf
Film portrait of a Chinese dancer. The story of a Chinese dancer with hearing loss – and how her dream comes true. The film crew travelled to wintery Harbin, China, for the...
>