Portfolio

Taiwan will von Deutschland lernen
Klaus Bardenhagen
Nach der Diktatur kommt die Aufarbeitung: Opfer und Täter benennen, Akten freigeben - Taiwan steckt mitten drin in diesem Prozess zum "228-Massaker" von 1947. Zum 70. Jahrestag sagt Taiwans Präsidentin, die Deutschen hätten bei ihrer eigenen Geschichte vieles richtig gemacht. Es begann mit...
>
 
Architekt Calatrava in der Kritik - Es bröckelt
Julia Macher
DEUTSCHLANDFUNK, 13.12.2016. Die kühn geschwungenen Bauten von Santiago Calatrava galten als Ausdruck von Modernität. Doch die Kosten sind immens, der künstlerische Wert umstritten und jetzt ramponieren Baumängel seinen Ruf. Ich habe mit Architekturkritiker Llàtzer Moix über das System...
>
 
 
Mali - Mit Waffen Frieden schaffen?
Bettina Rühl
DLF Das Feature, 14. Februar 2017 Der westafrikanische Wüstenstaat Mali steckt seit einem Militärputsch 2012 und der anschließenden Besetzung des Nordens durch mehrere bewaffnete, überwiegend islamistische Gruppen in einer schweren Krise. Trotz eines Friedensabkommens vom Sommer 2015...
>
 
Italienische Frauen: Stark waren sie immer. Jetzt haben sie auch den Mut es zu zeigen.
Christiane Büld Campetti
Sie sind zehn Zentimeter größer als vor hundert Jahren und etwas zu mollig. Mit der ehelichen Treue halten sie es nicht so genau und sie haben weniger Kinder als andere Europäerinnen. Zudem sind sie viel gebildeter und selbstbestimmter, als die gängigen Klischees der Super -Mamma oder der...
>
 
 
Israels Kulturschaffende - Zur Staatstreue verpflichtet
Dr. Ruth Kinet
Deutschlandfunk, Kultur heute, 12. Februar 2017. - Bring mir die "Haaretz" von heute, ruft Noam Semel, der Intendant des Cameri-Theaters in Tel Aviv, seiner Pressesprecherin zu. Semel will einen Bericht über den jüngsten Aufreger um die Kulturministerin Miri Regev zeigen. Die israelische...
>
 
Pflanzen, pflanzen, weiter pflanzen
Christina Schott
Welternährung 1/2016 – Seit die 52-jährige Rubikem aus der indonesischen Provinz Yogyakarta ein kleines Stück Land besitzt, hat sie ihr Leben dem Wald und en Pflanzen verschrieben. Vor einigen Jahren wurden sie dafür vom Staatspräsidenten persönlich ausgezeichnet. Seit vielen Jahren versucht...
>
 
 
Neue Kredite für Griechenland - Eine unendliche Geschichte?
Alkyone Karamanolis
Die Euro-Finanzminister haben sich verständigt: Die Kontrolleure der internationalen Geldgeber kehren nach Griechenland zurück. Droht ein Wiederaufflammen der Krise? Haben die Griechen genügend Reformen umgesetzt? Über diese und andere Fragen diskutieren wir im Wortwechsel. Im Sommer muss...
>
 
Kalifornien - Die Wüste lebt!
Kerstin Zilm
In der kalifornischen Wüste fiel in diesem Winter nach jahrelanger Dürre so viel Regen wie nie zuvor. Staudämme brachen, Brücken stürzten unter den Wassermassen zusammen. Jetzt lebt die Wüste wieder. "Geht mitten in die Blumen, bleibt nicht auf den Wegen", rät Terry Hannefeld den Besuchern...
>