Wolf-Dieter Vogel

Oaxaca, Mexico

PORTFOLIO Wolf-Dieter Vogel
Einmal Terrorist, immer Terrorist
Wolf-Dieter Vogel
Der Mann, der seit mehr als zwei Jahrzehnten vor der deutschen Polizei flieht, steht in Venezuela auf einer Weide und hat gerade eine Kuh gemolken. In der Ferne ragen die Anden in den Himmel, manche Berge sind grün, manche ziemlich karg. 57 Jahre alt ist Peter Krauth, ein Mann mit schütteren...
>
 
Sex, Lügen und ein Drogenboss
Wolf-Dieter Vogel
Alles begann mit einem Tweet. „Ich vertraue inzwischen mehr auf El Chapo Guzmán als auf die Regierungen“, schrieb die mexikanische Schauspielerin Kate del Castillo vor fünf Jahren auf Twitter. Um zu verdeutlichen, was der Drogenboss tun könnte, legte sie noch nach: „Wäre es nicht super, Sie...
>
 
 
Spuren der Erinnerung
Wolf-Dieter Vogel
Jede Sohle erzählt von einer Geschichte. Zum Beispiel die von Letty Hidalgo: „Ich suche meinen Sohn Roy. Er ist am 11. Januar 2011 verschwunden.“ Oder die von Margarita Zacarías, der Mutter eines Studenten der Lehrerschule Ayotzinapa, der am 26. September 2014 verschleppt wurde: „Mein...
>
 
Im Auftrag der Bäume
Wolf-Dieter Vogel
Sie haben ihm den Sohn genommen. Sie bedrohen ihn. Auch im Gefängnis saß er schon. Doch der Mexikaner Ildefonso Zamora kämpft weiter gegen die Banden, die illegal Holz schlagen und die Lebensgrundlagen der Indigenen bedrohen Manchmal fliessen einfach nur noch die Tränen. "Nicht aus...
>