Reporterwelt-Archiv

PARIS, Montag, der 8. Mai 2017
Michael Neubauer

Frankreich wählt – weiter

Der Zeitungsverkäufer ist guter Laune – obwohl er heute am Feiertag arbeiten muss. „Neun von zehn Parisern haben für Emmanuel Macron gestimmt“, sagt er erfreut und ist stolz auf seine Stadt. E [...]

SYDNEY, Mittwoch, der 3. Mai 2017
Julica Jungehülsing

Tag der Pressefreiheit – nicht überall

Der 3. Mai ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Um die allerdings ist es nicht sonderlich gut bestellt. Der Verband Reporter ohne Grenzen (ROG) hat zu diesem Termin eine überraschende und [...]

CHRISTCHURCH, Mittwoch, der 19. April 2017
Anke Richter

Der Tote mit den Gummistiefeln

Seit letzter Woche hängen die Fahnen auf Halbmast. Wir trauern um John Clarke, den es mit 68 Jahren dahingerafft hat. Den Namen hatte ich bis dahin auch noch nicht gehört, aber den seines berühmten [...]

KOPENHAGEN, Sonntag, der 16. April 2017
Clemens Bomsdorf

Nach Stockholm: Ein Beitrag zur Debatte um Terror und Journalismus

Vorvergangenen Freitag, 7. April 2017, wurde ein Anschlag in der Stockholmer Innenstadt verübt. Ähnlich wie in Berlin raste ein LKW durch die Fußgängerzone und der Fahrer ermordete so vier Mensche [...]

CHRISTCHURCH, Donnerstag, der 6. April 2017
Anke Richter

Kiwi-Nazis und die Redefreiheit

Immer gibt’s nur Kauziges aus klein Kiwi-Country zu berichten. Denkste! Wir ziehen endlich mit der großen Politik mit. Zwar haben wir weder einen Trump-Besuch noch einen Terror-Anschlag zu vermelde [...]

GENF, Mittwoch, der 5. April 2017
Marc Engelhardt

Hamburg und die 20 Granden

Wer rettet die Welt vor Putin, Trump und Co.? Am 7./ 8. Juli kommen in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der G20 zusammen. Eine Woche vorher treffen sich die Weltreporter - Korresponden [...]

LONDON, Freitag, der 24. März 2017
Peter Stäuber

London nach dem Terror: Keine Lust auf Einschüchterung

„Londoner werden sich nie einschüchtern lassen vom Terror“, sagte der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan gestern abend, als sich Tausende auf dem Trafalgar Square versammelten, um den Opfern des [...]

CHRISTCHURCH, Mittwoch, der 22. März 2017
Anke Richter

Der Fluss als Mensch

Die Welt hat den Kiwis viel zu verdanken: das erste Wahlrecht für Frauen, Bungy-Springer und die Pavlova-Baiser-Torte. Aber als Trendsetter galt mein kleines Völkchen am untersten Rand des Globus‘ [...]

DEN HAAG, Donnerstag, der 16. März 2017
Kerstin Schweighöfer

Mannomann, was für ein Mann!

Weißes Hemd, aufgerollte Ärmel, schwarzer Lockenkopf - Jesse Klaver, der charismatische frische Spitzenkandidat der niederländischen Grünen, gerade mal 30 Jahre alt. Wie ein Popstar hatte er sich [...]

ISTANBUL, Mittwoch, der 8. März 2017
Susanne Güsten

Kollegen hinter Gittern

Dieses Foto stammt aus dem Frühjahr 1998, als wir den Kollegen Ragip Duran aus dem Gefängnis im nordwesttürkischen Saray abholten. Ragip sollte einer der letzten Journalisten sein, die in der T [...]
1 2 3 113