HAMBURG, GESCHÄFTSSTELLE, Freitag, der 12. Dezember 2014
Barbara Heine

Adventston 12. 12. – Chorinho

… auf der Ilha de Paquetá. Und hier im Weltreporter-Adventskalender.

Die Ilha de Paquetá in der Guanabarabucht vor Rio war einst Sommersitz der Herrschenden und ihre Plantagen Gemüselieferant für Rio de Janeiro. Inzwischen ist die Insel vor allem bei den Regierenden in Vergessenheit geraten. Ihre Bewohner versuchen deswegen in Eigenregie, die Schönheiten auch Touristen nahe zu bringen. So organisieren sie in ihrem Kulturzentrum Casa de Arte regelmäßig Open-Áir-Chorinho-Runden, zu denen Bohemiens und andere Musikliebhaber sich im Schatten von Flamboyants treffen. Christine Wollowski hat die Stimmung an einem milden Frühsomemrabend aufgenommen und bislang noch in keinem Radiobeitrag verwendet.

Eigentlich wollte Christine nur ein Jahr aus Brasilien berichten, als sie sich im April 2000 im Nordosten niederließ. Inzwischen ist mehr als ein Jahrzehnt daraus geworden. In dem Land, das so groß ist wie ein Kontinent, herrscht Überfluss an Lebensfreude wie an talentierten Fußballern, an evangelikalen Sektenpriestern und unterirdischen Ölfeldern, an Korruption und Erfindungsreichtum. Davon erzählt Christine in ihren Texten, die sie u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, für enorm oder Capital schreibt. Vor kurzem erschien Christines Brasilien-Buch „Vom Anfang, der Mitte und dem Ende des Meeres“.

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE