LOS ANGELES, Mittwoch, der 10. April 2013
Kerstin Zilm

Das ist doch gar keine Stadt!

Ich verstehe ja, dass sich Los Angeles auf den ersten Blick schwer verstehen lässt. Als ich das erste Mal am Flughafen ankam erschien mir auch alles chaotisch und abgesehen von Palmen am Wegesrand wenig attraktiv.

Inzwischen hat sich das natürlich geändert – und das nicht nur weil das Wetter deutlich besser ist als in Berlin. Los Angeles ist ein großartiges Feld zum Austoben aller Abenteuerlust auf Geschichten und Begegnungen, das jedes Reporterinnenherz höher schlagen lässt.

Vor wenigen Tagen traf ich bei einer meiner Entdeckungsreisen auf unerwartet enthusiastische Unterstützung für meine Liebe zur Metropole am Pazifik: Professor Thomas Gaehtgens, Direktor des Getty Forschungsinstituts erklärt einfach, anschaulich und bodenständig was Europäer so sagen wenn sie zum ersten Mal herkommen und was sie verpassen, wenn sie nicht genauer hinschauen.

Ein Ausschnitt aus meinem Interview zur neuen Kunstinitiative des Getty: Pacific Standard Time Presents gibt es hier: Modern Architecture in Los Angeles

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE
Bücher von Kerstin Zilm
Newsletter abonnieren

Immer aktuelle Themenangebote