Reporterwelt-Archiv

TOULOUSE, Montag, der 15. August 2011
Birgit Kaspar

Von Beirut nach Belloc

„Sie sind aber neu hier!“, begrüßt mich die Besitzerin der Reinigung in Saint Girons als ich meine schmutzigen Gardinen bei ihr auf den Tresen lege. Dass ich neu zugezogen bin, [...]

SYDNEY, Sonntag, der 14. August 2011
Julica Jungehülsing

TV-“Einkauf” auf dem Grünstreifen

Das digitale Zeitalter ist da, und es ist wunderbar! Vor allem in Australien, wo ab 2012 oder 2013 (je nachdem wo man wohnt) nur noch digital TV gesendet wird. Denn das sorgt für einen Freilu [...]

CHRISTCHURCH, Donnerstag, der 11. August 2011
Anke Richter

Mir san net mit dem Radler da

Man stelle sich vor, ein deutsches Fitnesscenter lässt sich was Neues einfallen: Eine Stunde Schenkelklatschen, Augenrollen, Zunge rausstrecken, Stampfen und Brüllen. Das schweißtreibe [...]

MüNCHEN, Dienstag, der 2. August 2011
Martin Zöller

Wovon träumst Du? – Martin Zöller über die Suche der Römer nach den richtigen Lottozahlen

Wenn ich in Rom meine Telefonrechnung zahle, gehe ich in einen "Tabacchaio", einen dieser Miniläden auf die ein großes weißes „T“ auf blauem Grund hinweist.  Im &bdqu [...]

MüNCHEN, Samstag, der 30. Juli 2011
Christine Mattauch

Gay und glücklich

In der Food Coop, in der ich immer einkaufen gehe, habe ich einen Lieblingskassierer. Er trägt sein Haar lang und offen und lackiert seine Fingernägel mal rot, mal gold – viel schö [...]

JOGJAKARTA, Dienstag, der 26. Juli 2011
Christina Schott

Fastenfeste

Der Ramadan kommt. Bald. Die Askese im islamischen Fastenmonat kündigt sich mit einem Frontalangriff auf alle Sinne an: Restaurants werben jetzt schon mit besonders günstigen Menüs zum [...]

MüNCHEN, Sonntag, der 24. Juli 2011
Martin Zöller

Der fatale Pranzo – Jedes römische Mittagessen ist gut, aber hat gravierende Folgen

Seitdem ich in Rom arbeite, stehe ich morgens auf, wie zu Schulzeiten: Spätestens um halb sieben Uhr. Der Grund: Alles, was zumindest ein gutes Dutzend Gehirnzellen in Anspruch nimmt, muss dringe [...]

CHRISTCHURCH, Donnerstag, der 14. Juli 2011
Anke Richter

Kämpft mit mir für die Gummilatsche!

Jedes Land hat seine Kulturgüter, die es gegen kommerziellen Zugriff und  Globalisierung verteidigt. Daher schreibe ich zum Beispiel für die taz. Die gute Sache zählt, nicht das [...]

MüNCHEN, Mittwoch, der 13. Juli 2011
Martin Zöller

Äh was bitte? – Über merkwürdige Abkürzungen in der italienischen Sprache

Kürzlich traf ich in Rom eine Bekannte wieder, die ich seit über fünf Jahren nicht mehr gesehen hatte. Elisa. Wir unterhielten uns lange, es war sehr nett. Am Abend schrieb sie mir eine [...]

LOS ANGELES, Freitag, der 8. Juli 2011
Kerstin Zilm

Etwas mehr für's Green Card Geld bitte!

Ich hatte mir wirklich etwas mehr Glamour erhofft. Immerhin musste ich nochmal über 500 Dollar ans Ministerium für Heimatschutz überweisen dafür, dass von meiner Green Card das Wor [...]