Reporterwelt-Archiv

MADRID, Freitag, der 26. April 2013
Reiner Wandler

Krise, Kürzungen, Kanzlerin …

“Überfahren” – “Überrollt”- “Exekutiert” … von der sonst der spanischen Sportpresse eigenen Kreativität, wenn es um Schlagzeilen geht, war nach den haushohen Niederlagen des FC Barc [...]

MüNCHEN, Dienstag, der 23. April 2013
Christine Mattauch

Kostbare Geschenke

Es war eine verheißungsvolle Aufschrift: „Gift of Music“, Musikgeschenk, stand auf dem Briefumschlag. Er kam vom Orchestra of St. Luke’s, einem New Yorker Klassikensemble. Ich kannte es, de [...]

LOS ANGELES, Mittwoch, der 10. April 2013
Kerstin Zilm

Das ist doch gar keine Stadt!

Ich verstehe ja, dass sich Los Angeles auf den ersten Blick schwer verstehen lässt. Als ich das erste Mal am Flughafen ankam erschien mir auch alles chaotisch und abgesehen von Palmen am Wegesrand we [...]

MADRID, Freitag, der 5. April 2013
Reiner Wandler

Krise und Tratsch

Wenn die Krise in Spanien eines lehrt, dann: Nichts bleibt, wie es war. Das gilt nicht nur für Sozialleistungen, Löhne, Schulbildung und Gesundheitssystem. Das gilt auch für die Fernsehgewohnheiten [...]

CHRISTCHURCH, Mittwoch, der 3. April 2013
Anke Richter

Pazifikölsch für die Damen

Hergehört, männermüde Wesen, die ihr weiblich und unwiderstehlich seid! Ihr wollt beim Ausgehen nicht mehr angebaggert werden? Ihr habt genug davon, als Sexobjekte gesehen zu werden? Dann sage ich [...]

SYDNEY, Dienstag, der 26. März 2013
Julica Jungehülsing

Frauen – Macht ja, Meinung weniger

Interressant: Frauen haben im vermeintlichen Kumpel-Kontinent Australien politisch zwar die Top-Jobs, in den Medien allerdings sind sie eher still. Staatsoberhaupt ist nach wie vor Her Majesty Queen E [...]

MüNCHEN, Montag, der 25. März 2013
Christine Mattauch

Frühling? Frühling!

New York ist in diesem Winter fast schneelos, trotzdem seit Wochen kalt und ungemütlich - ähnlich wie in Deutschland. Normalerweise zeigen sich um diese Zeit schon überall Knospen und Blüten, [...]

LOS ANGELES, Dienstag, der 12. März 2013
Kerstin Zilm

Der Tag, als sie Daddy abgeholt haben

"Rund 5000 Kinder leben in den USA ohne Eltern, weil die ohne Papiere ins Land gekommen sind und abgeschoben wurden." Dieser Satz eines Aktivisten für Immigrationsrechte veranlasste mich, eine Famili [...]

MüNCHEN, Sonntag, der 24. Februar 2013
Christine Mattauch

Was New Yorker Leergut und Hollywoods Oscar-Verleihung verbindet

Diesen verwunderten Blick der Kassiererin, ich werde ihn nie vergessen. Wir lebten gerade eine Woche in Brooklyn, und es hatte sich die Frage gestellt, wo wir unsere Pfandflaschen abgeben. Wie vie [...]

TOULOUSE, Montag, der 18. Februar 2013
Birgit Kaspar

Die zwei vom Syndicat des Eaux – oder: Wie man ein Dorf in eine Dauerbaustelle verwandelt

Da ist er wieder. Der weiße Laster des Syndicat des Eaux, der seit ein paar Tagen die Wiese auf der gegenüberliegenden Straßenseite unseres Hauses in eine Mondlandschaft verwandelt. Schlimmer noch, [...]