Reporterwelt-Archiv

SALVADOR DA BAHIA, Samstag, der 12. Dezember 2015
Christine Wollowski

12. Türchen: Windrauschen über Rio

Wenn ich mitten in Rio in nahezu unberührter Natur ausspannen will, steige ich im Stadtteil Botafogo 200 Meter hoch auf den Hügel der Favela Morro da Babilonia. Da oben rauscht der Wind zwischen [...]

KABUL, Freitag, der 11. Dezember 2015
Theresa Breuer

11. Türchen: Auf einen Kaffee in Beirut

Einen Kaffee trinke ich am liebsten in der Bar Internazionale im Viertel Mar Mikhael. Im Sommer stehen dort draußen Bierbänke, wo man schnell mit anderen Kaffeeliebhabern ins Gespräch kommt. Außer [...]

MüNCHEN, Donnerstag, der 10. Dezember 2015
Martin Zöller

Nicht fair, aber

Nicht fair, aber Wenn sich rundherum Kolleginnen und Kollegen bei unserem regnerischem Mistwetter nach Südafrika oder Asien verabschieden, dann ist es höchste Zeit, Konsequenzen zu ziehen. Wer k [...]

LONDON,
Peter Stäuber

10. Türchen: ein Sonnenstrahl in Hampstead Heath

Parks gibt es in London genug, aber wenige sind so hübsch wie der Pergola-Garten in Hampstead Heath. Besonders im Winter, wenn der Wind Kälte und Regen durch die Londoner Straßen treibt, findet der [...]

GENF, Mittwoch, der 9. Dezember 2015
Marc Engelhardt

9. Türchen: Bains des Paquis, Genf

Im Sommer ein Freibad mit Fünf-Meter-Brett, im Winter eine Sauna- und Hamamlandschaft - und rund ums Jahr ein Café mitten im Genfer See: In den Bains des Paquis treffen Diplomaten, Kernphysiker, Ban [...]

LOS ANGELES, Dienstag, der 8. Dezember 2015
Kerstin Zilm

8. Türchen: Playa del Rey – wo ich hingehe, wenn mich der Bürokoller überkommt

Playa del Rey ist zehn Minuten mit dem Auto von meinem Studio in Los Angeles entfernt. Der Strand ist nicht so lang, weiß und malerisch wie die von Venice und Santa Monica. Statt Pier und Riesenrad g [...]

BERLIN, Montag, der 7. Dezember 2015
Clemens Bomsdorf

Auf Spitzbergen sind sich Klimaforscher und Klimakiller ganz nah

Es muss einer der imposantesten Flugrouten der Erde sein. Wenn freie Sicht herrscht, sind aus dem Kabinenfenster des Jets riesige Schneelandschaften oder der dunkelblaue Nordatlantik zu sehen. Manchma [...]

MANILA,
Hilja Müller

7. Türchen: Wandern an der chinesischen Mauer

Um dem Lärm und dem Smog Pekings zu entkommen, gibt es kein besseres Ziel als die nahe liegenden Berge, auf deren Rücken sich die Große Mauer scheinbar endlos entlangzieht. Wer die für Touristen a [...]

FLORENZ, Sonntag, der 6. Dezember 2015
Christiane Büld Campetti

6. Türchen: ein Aperitivo über den Dächern von Florenz

Selbstverständlich kann man in der Caffetteria delle Oblate, Via dell'Oriuolo 26, tagsüber in Ruhe einen Cappuccino oder gegen Abend einen Aperitivo trinken. Doch stört sich niemand daran, wenn ich [...]

NEU-DELHI, Samstag, der 5. Dezember 2015
Britta Petersen

5. Türchen: Joggen in Neu Delhi

Morgens zwischen 6 und 8 Uhr in den Park von Humayuns Tomb, weil dort dann nur Anwohner der angrenzenden Kolonie Nizamuddin East Zugang haben. Der spektakulärste Jogging Track der Welt. [...]