Portfolio

Grenzerfahrung Pyrenäen - Neue und alte Fluchtrouten zwischen Spanien und Frankreich
Birgit Kaspar
Deutschlandfunk, Gesichter Europas, 02.03.2019 Viele illegale Migranten aus Westafrika versuchen, im Baskenland über die spanisch-französische Grenze zu kommen. Vielen gelingt das - aber nur kurz. Denn die französische Grenzpolizei darf festgenommene Migranten gemäß einer Vereinbarung binnen...
>
 
Grenzsicherung in Tunesien - "Weniger Geflüchtete kommen deswegen nicht"
Sarah Mersch
Warum engagiert sich die Europäische Union und im Speziellen die deutsche Regierung mit Personal und Material seit ein paar Jahren in Tunesien? Sarah Mersch hat dazu an der Grenze zu Algerien und Libyen recherchiert, wo EU-Sicherheitspolitik beginnt. Seit zwei schweren Anschlägen in Tunesien...
>
 
 
A Family Affair: Truly Revisiting the Dead
Theresa Breuer
The "turning of the bones," or famadihana, is a funerary ritual of the Malagasy people in Madagascar. On the fifth, seventh or ninth anniversary of a death, family members uncover the remains of dead loved ones, rewrap them and celebrate together with a feast and dancing.
>
 
Simbabwes Tarnfarben – Der Maler Gresham Nyaude
Leonie March
Gresham Nyaude legt seinen Pinsel beiseite, tritt einen Schritt zurück und begutachtet sein neues Werk. Zwei Figuren sind darauf zu sehen, eine trägt einen Tarnanzug. Tarnfarben und –muster sind ein Markenzeichen seiner Bilder. „Ich habe von Beginn an mit dem Motiv der Camouflage gearbeitet....
>
 
 
Der rote Flitzer aus Vietnam
Frederic Spohr
Das asiatische Land baut seine erste eigene Automarke auf. Die Vinfast-Modelle und die Produktionsanlagen stecken voller deutscher Technologie. Bericht für das Handelsblatt
>
 
Architekt Ricardo Bofill: „Jedes meiner Werke ist als Teil einer Stadt konzipiert"
Julia Macher
Ricardo Bofill gilt als einer der bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Für seine monumentalen Wohnprojekte in Frankreich und Spanien wurde er in den 60er, 70er und 80er Jahren als Visionär gefeiert, in seiner monumentalen Ästhetik aber auch kritisiert. Im Dezember 2019 feiert er seinen...
>
 
 
Hanifa hat es geschafft
Theresa Breuer
In Afghanistan bezwingt die erste Frau den höchsten Berg des Landes. Wiesbadener Filmemacherin begleitet die Expedition.
>
 
Schattenwirtschaft. Wie sich der Terror in Westafrika finanziert.
Bettina Rühl
20. März 2019, Deutschlandradio. Es ist erstaunlich billig, Anschläge zu verüben. Das teuerste sind Waffen und Sprengstoff. Wie aber finanzieren sich Terrorgruppen? In Westafrika sind Touristen zu einer begehrten „Handelsware“ geworden. Mit den Lösegeldern finanzieren sie ihren Krieg gegen die...
>
 
 
 

Aktuell