Portfolio

"Citizen Child" - Jugend-Medienprojekt in Simbabwe
Leonie March
Redaktionssitzung nach einem langen Schultag. Fünf Jugendliche sitzen im Kreis und beraten, worüber sie demnächst berichten sollen. Relevant sei alles, was Kinder und Jugendliche hier in Chitungwiza, am Rande der Hauptstadt Harare, betreffe, sagt der 18-Jährige Edson Murombe. "Wir wählen...
>
 
Von Trumps Gnaden
susanne knaul
Die USA erkennen die von Israel besetzten Golanhöhen als israelisches Gebiet an. Jüdische Bewohner wie Giora Tschaplinsky beruhigt das. Die alteingesessenen Syrer sind nicht begeistert Aus Ein Siwan und Madschd al-Schams Susanne Knaul Etwa 200 Kilometer östlich von Tel Aviv, vorbei am See...
>
 
 
Zwischen Durban und Dakar - So viel Weißbrot für die Katzen
Sarah Mersch
Der Freitag - 03.06.2019 Der Tunesier Sami schüttelt den Kopf. Der Sinn des islamischen Fastenmonats Ramadan sei es doch, die Entbehrung zu spüren, unter der arme Mitbürger tagtäglich leiden. „Und was macht die Regierung? Sie senkt die Preise." Das sei wohl für die Armen gut, aber der Rest würde...
>
 
"Eine Kamera ist wie eine Waffe: alle haben Angst"
Sarah Mersch
FREELENS 12.06.2018 Vor dem Krieg hätte es in Libyen gar keine Fotojournalist*innen gegeben, die diesen Namen verdient hätten, meint Abdullah Oshah. "Es war ja gar nicht möglich, ungestört zu fotografieren", erzählt der 37-Jährige - zumindest nicht, wenn man nicht im Auftrag der...
>
 
 
"Einer Diktatur würdig" - Tunesien ändert sein Wahlgesetz
Sarah Mersch
NZZ - 22.06.2019 Wenige Monate vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen werden die Karten in Tunesien neu gemischt. Schuld daran ist eine umstrittene Änderung des Wahlgesetzes, die mehreren aussichtsreichen Politikern die Kandidatur de facto unmöglich macht. Die Aufregung war gross, als...
>
 
Frido Mann - Transatlantischer Botschafter
Kerstin Zilm
Frido Mann führt durch den ersten Stock des frisch renovierten Hauses. Wo jetzt Räume für Stipendiaten sind, haben vor fünfundsiebzig Jahren Thomas und Katja Mann geschlafen, ihre Kinder, und Enkel Frido. Frido Mann: "Und das war mein Kinderzimmer." Es ist am Ende des Flurs. Ein Eckzimmer....
>
 
 
Ethnische Konflikte: Die Unsicherheit in Mali wächst
Bettina Rühl
28. Mai 2019, DLF Hintergrund. In Mali sind inzwischen 13.000 UN-Soldaten eingesetzt, doch Sicherheit scheinen sie nicht schaffen zu können: Die Angriffe der Volksgruppen aufeinander nehmen zu – und es ist unklar, welche Rolle die staatliche Armee dabei spielt. Den Islamisten beschert die...
>
 
Der Himmel ist das Limit
Theresa Breuer
Sie leben in einer ultrakonservativen Gesellschaft, und vom Bergsteigen wussten sie wenig. Vier junge Frauen nahmen als erste Afghaninnen den 7485 Meter hohen Nohsaq, den höchsten Berg des Landes, in Angriff. Sie trotzen Taliban, Erschöpfung und Kälte. Aber nur eine kam oben an.
>
 
 
 

Aktuell