Portfolio

Mit Polizeirobotern und Drohnen -Tunesiens Methode zur Virusbekämpfung weckt bei manchen Erinnerungen an das alte Regime | NZZ
Sarah Mersch
Die Pandemie trifft die Welt in einer heiklen Phase: Biometrische Technologien, welche die Seuche einzudämmen versprechen, ermöglichen eine tiefgreifende Massenüberwachung. Doch wir brauchen unsere Freiheit nicht aufzugeben, um unsere Gesundheit zu bewahren. Dazu gibt es andere Mittel.
>
 
Mai 1945 in Berlin - Wie Peter Leonhard Braun das Kriegsende erlebte
Dr. Ruth Kinet
Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 6. Mai 2020 - „Befreit? Nein, erlöst!“ – So hat ein heute 91 Jahre alter Mann als Teenager das Ende des Zweiten Weltkriegs in Berlin erlebt. Peter Leonhard Braun, jahrzehntelang einer der profiliertesten deutschen Radiomenschen, erinnert sich. Von Ruth...
>
 
 
Wirtschaftlich unabhängig dank der Sonne
Sarah Mersch
Von weitem sieht man die Solarpanele schon in der Sonne glitzern, ansonsten nichts als Sand. Die Anlage steht mitten in der kargen Landschaft Südtunesiens an der Ausfallstraße, die von der Kleinstadt Tozeur an die algerische Grenze führt. "Das ist die erste leistungsstarke Solarzentrale in...
>
 
"Ohne Organspende hätte ich die tunesische Revolution nicht miterlebt"
Sarah Mersch
Ein Beitrag von Sarah Mersch aus dem Vor neun Jahren war Lina Ben Mhenni eine der ersten, die live von den Aufständen und dem Umbruch in Tunesien berichtete. Sie engagiert sich bis heute nicht nur politisch, sondern auch für Organspenden. Denn die Bloggerin hatte nach einem Nierenversagen und...
>
 
 
Covid-19 im Sahel - Terror und Pandemie
Bettina Rühl
19. Mai 2020 DLF Hintergrund Marc Engelhardt und Bettina Rühl Die Staaten im westafrikanischen Sahel gehören zu den ärmsten der Welt, sie kämpfen mit Dürren, Überschwemmungen und einer schwierigen Sicherheitslage. Durch die Corona-Pandemie verschärft sich die Lage nun weiter. Vor allem...
>
 
Tunesiens schöne neue Corona-Welt
Sarah Mersch
Die schwierige Balance zwischen öffentlicher Gesundheit und Persönlichkeitsrechten Screenshot: Tunesiches Innenministerium / privat Tunesien setzt im Kampf gegen Corona auf strenge Massnahmen und Wafa Ben Hassine ist Menschenrechtsanwältin und Vizevorsitzende des Global Future Council...
>
 
 
Coronakrise: Warum Taiwan weniger Virus-Tote als Deutschland hat
Klaus Bardenhagen
23 Millionen Einwohner hat Taiwan, doch nur fünf Menschen sind am Virus gestorben. Wie hat der Inselstaat in unmittelbarer Nachbarschaft zur Volksrepublik China das geschafft?
>
 
Die tunesische Textilindustrie hat ihre Schattenseiten | DOMRADIO.DE
Sarah Mersch
Jeans sind die Spezialität der tunesischen Textilindustrie. Ihre Exporte bringen dringend benötigte Devisen ins Land. Doch Kritiker beklagen Mängel bei Umweltschutz und Arbeitsrechten. Stolz verkündete der tunesische Industrieminister Slim Feriani vor kurzem die jüngsten Zahlen aus der...
>
 
 
 

Aktuell