Portfolio

Weltreporter berichten für die wichtigsten deutschsprachigen und viele internationale Medien  aus dem Ausland. Unser Portfolio präsentiert Auslandsreportagen und Interviews, Nachrichten und Analysen, TV-Beiträge, Kolumnen, Hörfunk-Features und Filme aus den letzten Monaten und Jahren. Qualitätsjournalismus, Wissen und 100 % Auslandskompetenz.

Niederlande: Hauptsache billige Lebensmittel
Kerstin Schweighöfer
DLF Europa heute 5.2.2020 Die niederländischen Landwirte wollen mehr Wertschätzung für ihre Produkte. Doch ihre Proteste werden von den Verbrauchern kaum gehört. Die meisten kaufen das, was am billigsten ist, sagt Korrespondentin Kerstin Schweighöfer im Gespräch mit dem Dlf. Kerstin...
>
 
Ein Visionär und Internetprophet
Kerstin Schweighöfer
DLF FAZIT 14.2.2020 Nam June Paik-Schau im Stedelijk Museum Von Kerstin Schweighöfer Das Stedelijk Museum in Amsterdam wollte eine Retrospektive zu Nam June Paik zeigen – bevor es auch wegen Corona schließen musste. Das Haus untersucht nun Möglichkeiten, die Schau über das Internet zu zeigen....
>
 
Die Wunder des Jan van Eyck
Kerstin Schweighöfer
art das Kunstmagazin 2-20 Er hat die Malerei revolutioniert: Auf einmal gab es Tiefe, Schatten, spiegelndes Licht. In Gent bietet eine einmalige Ausstellung nun die Chance, dem flämischen Meister ganz nah zu kommen
>
 
 
Mexiko soll still stehen
Wolf-Dieter Vogel
Wenn es nach Yesenia Zamudio geht, steht Mexiko am 9. März still. "Damit sie wissen, was sie davon haben, wenn sie uns alle umbringen", sagt die 49-Jährige und blickt auf ein Bild ihrer Tochter an der Wand ihres Wohnzimmers. Vor vier Jahren wurde María de Jesús ermordet. Sie war 19 Jahre alt, als...
>
 
Neue Arbeitsformen: "Es ist nichts Innovatives, wenn man die Leute unterbezahlt"
Christoph Drösser
Kalifornien wollte die Firmen Uber und Lyft zwingen, ihre Fahrer fest anzustellen. Heraus kam ein Gesetz, das viele Freiberufler in anderen Branchen zu ruinieren droht. Die sogenannte Gig Economy ist ein Paradies für den Verbraucher: Per Handy-App ruft man sich ein Auto...
>
 
"Lebenslange Haft für alle, die nicht zurückwollen"
Alkyone Karamanolis
Seine Augen fixieren das Publikum, das Stakkato seiner Stimme suggeriert Durchsetzungskraft, seine Hände bewegt er entschieden im Rhythmus der Worte. "Ich möchte es ganz klar sagen", hebt Kyriakos Mitsotakis an, damals noch Oppositionsführer. "Inseln als Parkplätze für verlorene Seelen - mit uns...
>
 
 
Iran und die Juden - Eine Geschichte von Liebe und Hass
Dr. Ruth Kinet
Deutschlandfunk Kultur, 4. März 2020, Ruth Kinet -  Das iranische Regime will den Staat Israel auslöschen. Kaum vorstellbar erscheint daher, dass die Länder bis zur islamischen Revolution 1979 freundschaftliche Beziehungen unterhielten. Und: Bis heute leben in Iran Juden, manche seit...
>
 
Tempolimit 100 auf niederländischen Autobahnen
Kerstin Schweighöfer
Auf die Bremse treten für die Umwelt In den Niederlanden werden die Warnschilder für ein Tempolimit 100 km/h aufgestellt: Es soll auf allen Autobahnen landesweit und von morgens bis abends gelten. Das Tempolimit ist eine von mehreren Maßnahmen aus einem Notfallpaket der Regierung für die Umwelt....
>
 
100 Prozent Frauen am Set - Women's Weekend Film Challenge in L.A.
Kerstin Zilm
"Quiet on set please!" Regisseurin Djaka Souaré bittet um Ruhe. Kamerafrau: "As few people back here as physically possible!" Ihre Kamerafrau scheucht alle Frauen ohne wichtige Aufgabe vom Set im Garten einer Riesenvilla. Das hier wird eine Komödie, erklärt Produzentin Alana De Freitas. ...
>
 
 
Ausstellung über Kunst und KI - Der Mensch im Käfig
Christoph Drösser
Künstliche Intelligenz – nicht nur ein Thema für Technologie-Fans sondern auch für Künstler. In San Francisco, am Rand des Silicon Valley, wo diese Technik entwickelt wird, zeigen sie kritische Arbeiten mit politischer Message. Eine neue Ära des Agitprop? Das ist nicht der nächste Hit von...
>
 
Die Entstehung der Arten
Kerstin Schweighöfer
Die niederländischen Künstler Jaap Sinke und Ferry van Tongeren huldigen mit ihren Tierpräparaten der Schönheit der Natur und feiern den Forscher Charles Darwin
>
 
Ausgangssperren in Spanien: "Frenar la curva"
Julia Macher
16. März 2020. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus hat Spanien radikale Maßnahmen erlassen: Millionen Menschen sollen das Haus nicht verlassen. Leicht fällt ihnen das nicht.  Abends um acht stehen überall in wieder Menschen auf den Balkonen und klatschen in die Nacht. Der...
>
 
 
Mit dem Asyl fangen die Probleme erst an
Alkyone Karamanolis
Der Kies knirscht unter den Schuhen, jeder Schritt wirbelt feinen Staub auf. Er legt sich über die wenigen Sitzgelegenheiten, den verwahrlosten Spielplatz, die niedrigen Wohncontainer und die Menschen, die sich ziellos dazwischen hin- und herbewegen. Es gibt eine Moschee, ein etwas größerer...
>
 
Zwei Ärzte und ein Psychologe für 12.000 Geflüchtete
Alkyone Karamanolis
Jeder neue Todesfall in Moria macht den vorherigen vergessen. Vergangenen Sonntag sind bei einem Brand im Flüchtlingslager auf Lesbos eine Frau und womöglich auch ihr Kind ums Leben gekommen. Nur wenige Tage zuvor war ein fünfjähriger Junge beim Spielen auf der Straße vor dem Asylzentrum von...
>
 
"Uncanny Valley": Im unheimlichen Tal der sprechenden Maschinen
Christoph Drösser
Wenn Kunst an den Ort kommt, dessen Technologien sie kritisiert: Eine Ausstellung in San Francisco befasst sich mit KI. Die wird unweit im Silicon Valley entwickelt. Wenn Kunst von künstlicher Intelligenz handelt, nennt man es üblicherweise Science-Fiction. Romane, Filme, Fernsehserien, aber...
>
 
 
For one woman, heavy emotions a year after Woolsey Fire | Greater LA
Kerstin Zilm
In November 2018, the Woolsey Fire burned a huge area from Thousand Oaks to Malibu. Mai Lindquist lost her home in the fire. She had been living there for decades. She says life today sometimes feels worse than the day the flames came too close.
>
 
Frankreich - Traditionelles Fremdeln mit der NATO
Birgit Kaspar
Deutschlandfunk Gesichter Europas 11.02.2020 Die goldverzierte Kuppel des Invalidendoms in Paris glänzt prunkvoll vor einem blauen Winterhimmel. In ihrem Schatten, auf dem Ehrenhof des Hotel des Invalides, trotzt Präsident Emmanuel Macron vor 13 in französische Flaggen gehüllten Särgen der...
>
 
Energiewende Niederlande - der schwierige Einstieg in den Ausstieg
Kerstin Schweighöfer
Bis 2030 wollen die Niederlande die Gasförderung komplett einstellen, bis 2050 will das Land sogar komplett CO2-neutral Strom erzeugen. Für manche ist das Land daher schon der Musterknabe Europas in Sachen Energiepolitik. Doch dieses Image...
>
 
 
Kamerafrau Judith Kaufmann zu Oscars und Hollywood
Kerstin Zilm
Kamerafrau Judith Kaufmann erhält das Michael-Ballhaus-Stipendium  Wie immer gibt es am Tag vor den Oscars eine Feier in der Villa Aurora. Zum ersten Mal wird allerdings das Michael-Ballhaus-Stipendium verliehen, und zwar an die Kamerafrau Judith Kaufmann, eine der wenigen erfolgreichen...
>