Portfolio

Weltreporter*innen berichten für die wichtigsten deutschsprachigen und viele internationale Medien aus dem Ausland. Unser Portfolio präsentiert Auslandsreportagen und Interviews, Nachrichten und Analysen, TV-Beiträge, Kolumnen, Hörfunk-Features und Filme aus den letzten Monaten und Jahren. Qualitätsjournalismus, Wissen und 100 % Auslandskompetenz.

Zwei Kalifornien in der Corona-Krise
Christoph Drösser
Los Angeles hat deutlich mehr Covid-19-Fälle als San Francisco. Zu den vielen Ursachen könnte auch eine sich schneller verbreitende Variante des Coronavirus gehören. Kalifornien gehört zurzeit zu den US-Staaten, die am schlimmsten vom Coronavirus heimgesucht werden. Jeden Tag infizieren sich...
>
 
Die Wunden von Utøya: Fünf Jahre nach Breivik
Julia Wäschenbach
Bang. Bang. Bang. Alle zwei Sekunden fiele Schüsse. Vor fünf Jahren verübte Massenmörder Breivik ein Massaker auf der norwegischen Insel Utøya. Die Erinnerungen kommen täglich hoch.
>
 
Deutsche Besatzung in den Niederlanden - Vom Befreiungstag zum Tag der Freiheit
Kerstin Schweighöfer
Ein stattlicher Backsteinbau im Zentrum von Wageningen. An der Ostseite sind die Markisen ausgerollt - gelb-weiß gestreift leuchten sie in der Morgensonne. Aber die Fenster sind alle geschlossen. Terrasse und Wintergarten machen einen verlassenen Eindruck. Durch das große Fenster kann man ins...
>
 
 
Schule und Corona: Doch die Schulen bleiben offen
Julia Wäschenbach
Zeit Online - 23.2.2021 - Wie Schulen in Schweden und Dänemark mit der Corona-Pandemie umgehen
>
 
Hör auf Deine Augen!
Kerstin Schweighöfer
Im niederländischen Wassenaar hat der begeisterte Sammler Joop van Caldenborgh das Museum Voorlinden errichtet – eine grandiose Kunstoase in den Dünen
>
 
MH17-Absturz - Niederlande verklagen Russland wegen Flugzeug-Abschusses
Kerstin Schweighöfer
Sie sorgte für Schlagzeilen, die Nachricht, dass Den Haag Russland vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verklagt - wegen der Rolle der russischen Regierung beim Abschuss des Passagierflugzeuges MH17 heute vor genau sechs Jahren. Der niederländische Außenminister Stef Blok: "Wir...
>
 
 
Was Deutschland bei der Digitalisierung von Dänemark lernen kann
Julia Wäschenbach
Wirtschaftswoche - 19.2.2021 - Artikel zum Thema Digitalisierung: Was Deutschland von den Dänen lernen kann
>
 
Ein Herz für Grünes: Umweltfreundlicher Urlaub in Kopenhagen
Julia Wäschenbach
Speisen im Dachgarten, Cruisen im Solarboot und Sightseeing per Rad - Kopenhagen ist der perfekte Ort für einen umweltfreundlichen Urlaub, der Spaß macht. Hier die Highlights, nicht nur für Hipster.
>
 
Neues Bildungsgesetz in Spanien - Die Vielsprachigkeit steht auf dem Prüfstand
Julia Macher
29. Januar 2021. Hintergrund/Deutschlandfunk. Im neuen Bildungsgesetz wird Spanisch nicht mehr explizit als Unterrichtssprache erwähnt. Das ist eigentlich nichts Neues. Trotzdem läuft die Rechte Sturm. Warum tut sich Spanien mit seiner Vielsprachigkeit so schwer? Eine Demo gegen das neue...
>
 
 
Verkannt, verkracht, verspätet: Wer den Nobelpreis nicht bekam
Julia Wäschenbach
Wenn die Nobelpreise verliehen werden, gehen immer wieder Forscher leer aus, die die Auszeichnung verdient hätten. Das hat oft kuriose Gründe.
>
 
Julia Wäschenbach
Deutschlandfunk - Europa heute - Kollegengespräch zum Thema Corona-Impfungen in Dänemark vom 8. Januar 2021 Wie kommt Dänemark beim Impfen voran? Mit den Impfungen in Dänemark geht es richtig gut voran. Mehr als 1,4 Prozent der Bevölkerung sind schon geimpft worden. Und mit der ersten Impfung...
>
 
Eintauchen in die Welt von Astrid Lindgren
Julia Wäschenbach
Durch die Wohnungstür im ersten Stock der Dalagatan 46 in Stockholm gelangt man in eine eigene Welt. Es ist die der berühmten Schwedin Astrid Lindgren. Ihr Zuhause öffnet bald für Besucher.
>
 
 
Island im Winter - Frostiges Abenteuer in der Wildnis
Julia Wäschenbach
Wer sich im Winter nach Island traut, muss mit gefährlichen Wegen und eisigem Wind rechnen. Er kann sich aber auch verzaubern lassen.
>
 
Somalia: Das Warten auf Wahlen
Bettina Rühl
6. Februar 2021, DLF Hintergrund Die Bevölkerung in Somalia fürchtet, dass Präsident Mohamed Abdullahi Farmajo die für Anfang Februar geplante Wahl absichtlich verhindert. Im Hintergrund baut derweil die in vielen Teilen vertriebene Schaabab-Milz ihren Einfluss weiter aus – aus Angst wollen...
>
 
Norwegen und das Öl: Die goldenen Zeiten sind vorbei
Julia Wäschenbach
Sprudelnde Ölquellen haben Norwegen reich gemacht. Zuletzt flossen aber immer weniger Einnahmen in die Kassen. Tausende Jobs hat der Ölpreissturz schon gekostet. Was tun?
>
 
 
Warum ein Sternekoch in der Krise auf Burger setzt
Julia Wäschenbach
Das sei entweder die beste oder die schlechteste Idee der Welt, sagte ein Freund zu René Redzepi, als der Spitzenkoch und Chef der vielleicht berühmtesten kulinarischen Adresse des Planeten, des „Noma", ihm erzählte, er wolle in der dänischen Hauptstadt zusätzlich einen Burgerladen aufmachen....
>
 
Grönland träumt vom Rohstoff-Reichtum
Julia Wäschenbach
Grönlands Wirtschaft war lange nur vom Fischfang abhängig. Das wollen die Bewohner der Polarinsel ändern. Ihre Hoffnungen ruhen auf den Rohstoffschätzen unter dem Eis - und auf kaufkräftigen Touristen.
>
 
Kulturhauptstadt im Zeichen der Wikinger
Julia Wäschenbach
Am Morgen blinken Fahrradlichter, am Abend leuchten Wikingerschiffe - und natürlich ist Dänemarks Königin zum Start der Kulturhauptstadt in Aarhus. Die hat ein ganz besonderes Verhältnis zu der Stadt.
>
 
 
Regierungskrise wegen Beihilfe-Skandal - Risse in den Mauern der niederländischen Demokratie
Kerstin Schweighöfer
Die Niederlande - war das nicht dieses offene und tolerante Land hinter den Deichen, wo vieles so vorbildlich geregelt ist und Transparenz angeblich ganz gross geschrieben wird? Kaum vorstellbar, dass ausgerechnet dort Finanzbeamte jahrelang ungestört zur Hetzjagd blasen konnten auf 20.000...
>
 
Corona: Warum die Holländer auf einmal nervös werden
Kerstin Schweighöfer
Mit Verboten nichts am Hut - wie die Niederländer auf Corona reagierten
>
 
Generation Corona in Dänemark
Julia Wäschenbach
ZDF - 22.1.2021 - Studieren in der Coronakrise
>
 
 
Julia Wäschenbach
Ey-ja-fjal-la-jö-kull: Ein Vulkan mit einem fast unaussprechlichen Namen auf einer abgeschiedenen Insel hat 2010 die internationalen Schlagzeilen bestimmt. Die gigantische Aschewolke, die der Wind aus dem Krater auf Island über das europäische Festland schob, löste ein beispielloses Chaos auf dem...
>
 
Drogenpolitik: Per Spritzenbus in die Zukunft
Peter Stäuber
Immer mehr Drogentote: In Grossbritannien steigen die Zahlen dramatisch. Angehörige und ExpertInnen sind sich einig, dass die Verbotspolitik gescheitert ist. Sogar ein ehemaliger Drogenfahnder setzt sich für einen Neuanfang ein. Wenn Pat Hudson das Haus verlässt, nimmt sie immer eine...
>
 
Die Klima-Bauern von Dänemark
Julia Wäschenbach
Der Bio-Bauernhof der jungen dänischen Landwirte Nanna und Christopher soll mehr CO2 aufnehmen, als er ausstößt. Die neue Genossenschaft „Andelsgaarde“ solle es möglich machen.
>
 
 
Porträt Gartenstar Erik Dhont
Kerstin Schweighöfer
Der Star unter den Gartenbauarchitekten gestaltet Parks wie Maler abstrakte Bilder
>
 
Jan Vermeer in Den Haag - Ganz allein mit der "Ansicht von Delft"
Kerstin Schweighöfer
An diesem Bild kann man sich nicht sattsehen. Das Problem sind die vielen anderen Menschen, die normalerweise vor der „Ansicht von Delft“ stehen. Das Museum Mauritshuis hat eine wegweisende Lösung gefunden: „Allein mit Vermeer“. Vincent van Gogh hat über seine Farben geschwärmt, für Marcel...
>
 
Niederlande - Bauern unter Klima-Druck
Kerstin Schweighöfer
"An der Wand hängen Overalls, in der Ecke stehen Stiefel. Mütze nicht vergessen", ruft Bauer Herman Krol. Wegen des stechenden Ammoniakgeruchs. Der bleibe auch im Haar hängen. Dann öffnet Krol die Tür zum Schweinestall. Als das Licht angeht, stieben Hunderte von Schweinen auseinander. Soweit...
>
 
 
Norwegen: Läuse machen Lachs zum Luxusfisch
Julia Wäschenbach
Norwegischer Lachs ist bei den Deutschen beliebt. Doch Parasiten machen den Züchtern zu schaffen - und treiben die Preise in die Höhe.
>
 
Julia Wäschenbach
Deutschlandfunk - Europa heute - 23.2.2021 - Kollegengespräch zum Thema: Dänemark stellt seine neue digitale Außenpolitik vor
>
 
Australiens Schwarzer Sommer bedroht 800 Tier- und Pflanzenarten
Julica Jungehülsing
Ein Jahr danach: Was Wissenschaftlerïnnen über Brände und Klimakrise herausgefunden haben, wie es den Koalas geht - und wie Menschen ihr Trauma bewältigen Diesen Tag Ende 2019 wird Angela Frost nie vergessen. Der Himmel ist rot, das Buschland rund um ihr Haus im Oberen...
>