Portfolio

Biogas aus dem Rucksack - Geschäftsmodell für Afrika
Bettina Rühl
15. Januar 2020 DLF Kultur Weltzeit Billig, einfach und profitabel – das ist die Biogasanlage, die die deutsche Agraringenieurin Katrin Pütz für Afrika entwickelt hat. Die Idee dahinter: Anlagenbesitzer füllen ihr überschüssiges Biogas in Rucksäcke und bringen es so auf den Markt. Katrin Pütz...
>
 
Gefühlte Gerechtigkeit
Wolf-Dieter Vogel
Wollten Sie nicht schon immer mal ein eigenes Flugzeug? Mit ein bisschen Glück haben Sie jetzt die Chance, für ein paar mexikanische Pesos eine echte Präsidentenmaschine zu bekommen. Eine Boeing 787-8 Dreamliner mit Suite, Marmorbad und schickem Konferenzraum. Ein Flugzeug, wie es nicht einmal...
>
 
 
Eskalierende Gewalt im Sahel
Bettina Rühl
11. Januar 2020 DLF Hintergrund Milizen, Dschihadisten und ethnische Konflikte: Die Sicherheitslage in der westafrikanischen Sahel-Region hat sich drastisch verschlechtert. Frankreich wie auch die UN, die EU und die USA sind militärisch vor Ort – bislang mit wenig Erfolg. Eine Stabilisierung...
>
 
Werte, Träume, Ideale: Muslimische Jugendliche in Südostasien
Christina Schott
Goethe-Institut / Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Mai 2011 – Länderbericht Indonesien: Christina Schott, Asep Suryana – Für die vorliegende Studie wurden 1496 Indonesier im Alter zwischen 15 und 25 Jahren in allen 33 Provinzen des Landes befragt. 59,3 Prozent der Befragten...
>
 
 
Verfolgung auf Lebenszeit
Wolf-Dieter Vogel
Peter Krauth fühlte sich sicher auf seinem Hof in der venezolanischen Andenstadt Mérida. Immer wieder mal fuhr er zum nächstgelegenen Flughafen, um von dort nach Caracas zu reisen. So auch am 16. November dieses Jahres. Er wollte in die Hauptstadt fliegen, um deutsche Freund*innen abzuholen, die...
>
 
Die mutigen Frauen vom Amazonas
Christine Wollowski
Foto: Florian Kopp/Misereor BRIGITTE 06/2019 Leise Stimmen klingen aus dem Regenwald, melodisch wie Gesang. Auf einer kleinen Lichtung gruppiert sich ein halbes Dutzend Holzhütten mit spitzen Palmwedel-Dächern um ein Feuer, das mit einer gespannten Lkw-Plane vor Regen geschützt ist. Rund um das...
>
 
 
Umeltschützer ohne Schutz
Wolf-Dieter Vogel
Erst traf es einen Umweltschützer, dann einen Touristenführer: In den vergangenen Tagen wurden im mexikanischen Bundesstaat Michoacán zwei Menschen ermordet, die sich gegen illegalen Holzschlag und für den Erhalt des vom Austerben bedrohten Monarchfalters eingesetzt hatten. Am Dienstag hat...
>
 
Nicht nur Opfer: Frauen und Extremismus in Nordafrika
Sarah Mersch
Wie Europa diskutieren auch die Maghreb-Staaten darüber, wie sie Extremisten umgehen, die in Syrien und dem Irak für radikalislamistische Gruppen gekämpft haben und nun zurückkehren. Selten wird in diesem Zusammenhang dabei die Rolle von Frauen beleuchtet, obwohl sie sowohl Opfer als auch...
>
 
 
 

News