JERUSALEM, Thursday December 14th, 2017
Susanne Knaul

14. 12. Aus Israel: Chetzilim BeTchina – Auberginen in Tahinibrei

Sorry, this entry is only available in German.

Rezept

Zutaten Tahini (Sesammus) - 3 volle Esslöffel 1 Aubergine Zitronenssaft 1 Knoblauchzehe Pfeffer und Salz Petersilie   Zubereitung Beim Einkauf darauf achten, dass die Aubergine komplett dunkel gereift und nicht allzu groß ist. Am besten schmeckt sie gegrillt auf offenem Feuer. Alternativ kann man sie bei hoher Temperatur rund eine Stunde im Ofen garen lassen, bis die Schale verschrumpelt und das Fruchtfleisch weich ist. Die Tahini mit wenig Zitronensaft und Wasser cremig rühren, Knoblauch pressen und dazugeben und schließlich auch das Innere der inzwischen abgekühlten Aubergine. Sehr cremig wird der Aufstrich im Blender. Es reicht aber schon, das weiche Fruchtfleisch mit einer Gabel zu zerdrücken und dann mit dem angemengten Sesammus zu verschmischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, wer es gern süßlich mag, kann einen Teelöffel Dattelsirup oder auch Honig dazugeben, gehackte Petersilie obenauf. Fertig.
Kommentare (0) Kommentar schreiben
ADVENTSKALENDER 2017