Portfolio

Argentinien in der Quarantäne: Schluss mit den Frauenmorden!
Karen Naundorf
SRF International 28 Min., 2.5.2020. «Ni una menos – nicht eine weniger», unter diesem Motto gehen seit ein paar Jahren die Frauen in Argentinien auf die Strasse und verlangen ein Ende der frauenfeindlichen Gewalt. An den Grossdemonstrationen in Buenos Aires nahmen immer wieder Hunderttausende...
>
 
"Man nimmt die Hilferufe nicht ernst"
Wolf-Dieter Vogel
Jeden Tag werden in Mexiko im Durchschnitt zehn Frauen und Mädchen ermordet. Häufig sind Ehemänner oder andere Familienmitglieder für die Tat verantwortlich, aber auch die Gewalt krimineller Organisationen nimmt zu. Gerade erlebt das Land mitten in der Corona-Pandemie einen neuen Höhepunkt der...
>
 
 
"Der nächste Krieg wird anders"
Dr. Ruth Kinet
rbb kulturradio und MDR Kultur, Feature, 10. Juni 2020 - "Der nächste Krieg wird anders. Geschichten aus der israelisch-iranischen Gefahrenzone".  Kishorit - ein Kibbuz im Norden Israels. Hier leben und arbeiten rund 250 Juden, Araber und Drusen zusammen. Doch es könnte bald zu Ende...
>
 
"Israel, COVID19 & the Revolt Against Globilization" - Webinar mit Nadav Eyal
Dr. Ruth Kinet
YouTube Webinar, 24. Juni 2020. - Gibt es eine dezentrale Rebellion gegen die Globalisierung? Darüber schreit Nadav Eyal, einer der bekanntesten Journalisten und Autoren Israels in seinem neu...
>
 
 
Coronakrise: Wie die Kinder der Massai darunter leiden, dass die Schule ausfällt.
Bettina Rühl
18. Mai 2020 Wegen der Corona-Pandemie sind die Schulen und Universitäten in Kenia seit Mitte März geschlossen und es ist unklar, wann sie wieder öffnen. Die Folgen sind gravierend.
>
 
Family is the country we come from
Dr. Ruth Kinet
deutschland.de, october 2019. - Young Israeli artists are exploring their families, and this includes the past that lives in the present. A dense forest, a stooped man covered in fallen leaves slowly moves from right to left in the image. Behind the stooped man, a woman...
>
 
 
Diese Politologin sagt: Trump wird die Wahl verlieren
Renzo Ruf
Die Politologin Rachel Bitecofer sagt einen Sieg des Demokraten Joe Biden voraus.
>
 
Trotz Corona und sinkender Ölpreise - Hoffnung auf Reformen in Angola
Leonie March
Die Corona-Pandemie trifft Angola schwer – und lässt viele Probleme des afrikanischen Landes schärfer hervortreten: schlechte Wasserversorgung, niedriger Bildungsstand, Arbeitslosigkeit, Korruption, Abhängigkeit von Rohölexporten. Die Hoffnung auf einen Wandel ist groß – erste Anzeichen dafür...
>
 
 
 

News