Portfolio

Mosambik und der Klimawandel - Wiederaufbau nach den Fluten
Leonie March
Im Frühjahr haben zwei Zyklone das Küstengebiet Mosambiks verwüstet. Die dramatischen Bilder aus der Hafenstadt Beira waren tagelang in den TV-Nachrichten – und plötzlich waren sie wieder weg. Nachrichten sind kurzlebig, Katastrophen nicht. Leonie March berichtet über die humanitäre Lage in...
>
 
George-Washington-Fresko: Soll Geschichte ausgelöscht werden?
Christoph Drösser
Als Victor Arnautoff 1936 dreizehn Fresken über das Leben George Washingtons für eine High School schuf, illustrierte er auch die Schattenseiten des amerikanischen Säulenheiligen. Darüber ist nun ein erbitterter Streit entbrannt. San Francisco hält sich gern für die toleranteste Stadt der...
>
 
 
12.000 Jahre alte Stadt in der Türkei: Hasankeyf soll untergehen
Susanne Güsten
Ab Montag soll der Tigris flussaufwärts von Hasankeyf, der uralten Stadt im Südosten der Türkei, aufgestaut werden. Eine Protestbewegung will dies in letzter Minute verhindern. Der kommende Montag könnte den Anfang vom Ende der 12.000 Jahre alten Stadt Hasankeyf am Tigris im Südosten der...
>
 
Christoph Drösser
Der „Newsfeed“ auf Facebook hat kein Ende, nach jedem YouTube-Video läuft gleich das nächste, Apps buhlen mit Benachrichtigungen auf dem Handy um unsere Aufmerksamkeit. Die sozialen Netzwerke wollen, dass wir möglichst viel Zeit auf ihnen verbringen, damit sie Werbung verkaufen können. Sind...
>
 
 
Zeitenwende in der Türkei:Kommentar zur Bürgermeister-Wahl in Istanbul
Susanne Güsten
Zeitenwende in der Türkei Der Erdrutschsieg des Oppositionspolitikers Imamoglu bei der Wiederholung der Oberbürgermeisterwahl in der türkischen Metropole Istanbul ist eine Zäsur für die Türkei, kommentiert unsere Korrespondentin. Von Susanne Güsten, 24.06.2019 Präsident Erdogan...
>
 
Vom Taunus nach Taiwan
Klaus Bardenhagen
Frank Esser lebt mit seiner Ehefrau Chia-Yu und dem gemeinsamen Sohn Laurenz an Taiwans Ostküste. Sie vermieten Zimmer an Gäste aus aller Welt und haben sich auf Permakultur spezialisiert. Ihr Ziel: Selbstversorgung mit Obst und Gemüse aus Bio-Anbau.
>
 
 
Was von den Karawanen geblieben ist
Wolf-Dieter Vogel
Es ist Mittagszeit am Rio Suchiate. Das Thermometer zeigt 40 Grad, die feuchte Luft drückt. Einige Männer und Kinder schleppen schwere Kartons zum Ufer – hin und her, her und hin. Kiste für Kiste stapeln sie die Waren auf ihre Flöße: Zahnpasta, Bier, Milchpulver – alles, was auf der anderen...
>
 
Warum sich die Türkei stark fühlt
Susanne Güsten
Falls die EU gehofft haben sollte, mit ihren Sanktionen gegen Ankara die türkische Erdgas-Suche im Mittelmeer um Zypern stoppen zu können, dann hat sie sich getäuscht. Sein Land werde die Erforschung der Gasvorräte unter dem Meeresboden als Reaktion auf die EU-Maßnahme sogar noch verstärken,...
>
 
 
 

News