Wir berichten aus mehr als 160 Ländern –
aktuell, kontinuierlich und mit fundiertem Hintergrundwissen.

Hamburg: Reporterslam am 11.11. im Forum Finkenau

 

Sorry, this entry is only available in German.

Aktuelles

Themen, die berühren - Reportagen, die Spaß machen - Hintergründe, die wichtig sind - Vertrauen Sie den Weltreportern.
Folgen Sie uns auf twitter!

01.02.2023
🤯Aus unserer Serie "Warum Auslandskorrespondent*innen mit Sprach- und Ortskenntnis unverzichtbar sind". https://t.co/VjI7Kbk4hf

01.02.2023
🌎🌍🌏Hallo Februar! Fokus-Thema in unserem @riffreporter-Magazin "Zuhause auf 5 Kontinenten": #LGBTQ-Rechte #weltweit. 🌎🌍🌏Im Januar ging es um #Mobilität. Das Beste verpasst? Bitte hier klicken! https://t.co/46F9wIIWXH

31.01.2023
🎉🎉🎉Wir @weltreporter sind eine mehr! 🎉🎉🎉 Ab heute gehört @czurnedden zum Team. Sie ist #Asien-Korrespondentin und lebt zur Zeit in Singapur. Herzlich willkommen! Infos zu ihr gibt es auf der Homepage https://t.co/pkvc6mzTxD und bald auch auf https://t.co/od3eSlVQFc

30.01.2023
Auf dieses Recherche-Projekt unserer Kolleg*innen @ruehl_b und @marcengelhardt sind wir besonders stolz 😊 https://t.co/m5dUV8qMiH

29.01.2023
"Budget-Trip mit Tiefgang" und "sehr empfehlenswert" sagt die @tazgezwitscher zu unserem Reiseführer. Das freut uns sehr! 😊 Die Rezension findet ihr hier: https://t.co/D25S7uaVCC #Weltweit #FürSieVorOrt Und so sieht unser Gemeinschaftswerk aus ⬇️ https://t.co/98Th2S5kTX

27.01.2023
Blicke über den Tellerrand sind die Spezialität von uns @weltreporter - und natürlich den Kolleginnen von @afrikariff. Heute gucken sie "über den Napf", um mal im Bild zu bleiben 🍼🐣❣️ https://t.co/ht6w9tcG7N

Korrespondent*innen

Die Neugierde auf Menschen und Orte, auf Neues und frische Perspektiven hat uns in Metropolen und Regionen in mehr als 40 Ländern geführt.
alle ansehen

Ein Mal im Jahr versuchen so viele Weltreporter und Weltreporterinnen wie möglich sich in Deutschland zu treffen. Das Foto wurde auf unserer – coronabedingt bisher letzten – Tagung 2019 in Berlin aufgenommen.

Standorte

Mehr als 45 Journalist*innen beobachten für Sie das Weltgeschehen in 160 Ländern auf fünf Kontinenten.

Unsere Geschichte