Wo die Götter leben

Britta Petersen, Herder Verlag

Indien – das Land der spirituellen Sucher aus dem Westen. Britta Petersen ist durch das Land im Umbruch gereist, um zu ergründen, wie es heute um die scheinbar sanften Religionen Indiens steht. Sie trifft Gläubige, geistige Führer und spirituelle Touristen, besucht Wallfahrtsorte und trifft auf wahre Vergeistigung, Machtansprüche, Aberglauben und Kuriosa. Eine faszinierende Reiseerzählung,die versucht, das moderne Indien anhand politisch-religiöser Auseinandersetzungen zu verstehen.