An mehr als 45 Orten der Welt: Verlässlich und gut vernetzt

Weltreporter werden

Hauptberuf: Freie*r Journalist*in

Unsere Mitglieder berichten hauptsächlich für deutschsprachige Medien aus einem oder mehreren Ländern bzw. Regionen. Wir bemühen uns in den Reihen der Mitglieder um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Berichtsgebieten, um nicht ein Netzwerk mit Schwerpunkten der Auslandsberichterstattung in bestimmten Regionen zu werden. Vorrang hat es deshalb, Mitglieder dort aufzunehmen, wo es noch keine gibt.

Wer sich um die aktive Mitgliedschaft bei weltreporter.net bewerben möchte, sollte bereits 9 bis 12 Monate dauerhaft an einem Auslandsstandort hauptberuflich als freie*r Journalist*in arbeiten.

Bewerbung

Für die eigentliche Bewerbung benötigen wir ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie fünf neuere Arbeitsproben (Print, Hörfunk, TV und / oder Online). Alle Dokumente sollten bitte im WORD- oder im PDF- Format zugeschickt werden, Radiobeiträge als mp3-Dateien und Sendemanuskripte (WORD/PDF). Wenn dies nicht möglich ist, nehmen Sie bitte Rücksprache mit uns.

Bei allen Arbeitsproben bitten wir um die veröffentlichte Text- bzw. Sendefassung. Über die Aufnahme stimmen anschließend alle aktiven Mitglieder von weltreporter.net ab.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei einer eventuellen Ablehnung keine Gründe nennen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen an: bewerbungen@weltreporter.net

Klaus Bardenhagen lebt und arbeitet seit 2008 in Taiwan.

Mehr als 45 Journalist*innen beobachten für Sie das Weltgeschehen in 160 Ländern auf fünf Kontinenten.

Unsere Geschichte

Aktuelles

Themen, die berühren - Reportagen, die Spaß machen - Hintergründe, die wichtig sind - Vertrauen Sie den Weltreportern.
Folgen Sie uns auf twitter!

01.02.2023
🤯Aus unserer Serie "Warum Auslandskorrespondent*innen mit Sprach- und Ortskenntnis unverzichtbar sind". https://t.co/VjI7Kbk4hf

01.02.2023
🌎🌍🌏Hallo Februar! Fokus-Thema in unserem @riffreporter-Magazin "Zuhause auf 5 Kontinenten": #LGBTQ-Rechte #weltweit. 🌎🌍🌏Im Januar ging es um #Mobilität. Das Beste verpasst? Bitte hier klicken! https://t.co/46F9wIIWXH

31.01.2023
🎉🎉🎉Wir @weltreporter sind eine mehr! 🎉🎉🎉 Ab heute gehört @czurnedden zum Team. Sie ist #Asien-Korrespondentin und lebt zur Zeit in Singapur. Herzlich willkommen! Infos zu ihr gibt es auf der Homepage https://t.co/pkvc6mzTxD und bald auch auf https://t.co/od3eSlVQFc

30.01.2023
Auf dieses Recherche-Projekt unserer Kolleg*innen @ruehl_b und @marcengelhardt sind wir besonders stolz 😊 https://t.co/m5dUV8qMiH

29.01.2023
"Budget-Trip mit Tiefgang" und "sehr empfehlenswert" sagt die @tazgezwitscher zu unserem Reiseführer. Das freut uns sehr! 😊 Die Rezension findet ihr hier: https://t.co/D25S7uaVCC #Weltweit #FürSieVorOrt Und so sieht unser Gemeinschaftswerk aus ⬇️ https://t.co/98Th2S5kTX

27.01.2023
Blicke über den Tellerrand sind die Spezialität von uns @weltreporter - und natürlich den Kolleginnen von @afrikariff. Heute gucken sie "über den Napf", um mal im Bild zu bleiben 🍼🐣❣️ https://t.co/ht6w9tcG7N

Standorte