Referenten

Die Weltreporter beobachten politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in ihren Berichtsgebieten seit Jahren. Ihre beruflichen wie persönlichen Erfahrungen machen sie zu Experten für spezifische Themen. Dieses Spezialwissen geben einige Reporter auch als Referenten weiter: bei Diskussionen, in Vorträgen oder in anderen Präsentationsformen. Viele referieren auch in der jeweiligen Landessprache.

Britta Petersen
Neu-Delhi, Indien

Auch häufig in

Afghanistan, Pakistan, Berlin, Hamburg

Themen

Sicherheit, Politik ,Wirtschaft und Religion in Südasien
Fortbildung von Journalisten in Entwicklunglungsländern und Krisenregionen

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Zusatzausbildung Organisationsentwicklung (Metaplan Professional)
Magistra Artium (M.A.) Philosophie, Politikwissenschaft, Volkwirtschaft FU Berlin
Journalistenschule Axel Springer

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Persisch

Sarah Mersch
Tunis, Tunesien

Freie Korrespondentin und Trainerin in Tunesien

Auch häufig in

Freiburg, Berlin, Raum Köln/Bonn, MENA-Region

Themen

Politische und gesellschaftliche Entwicklung in Tunesien vor und nach dem Umbruch 2011
Medienentwicklung und Pressefreiheit in Tunesien
Aufarbeitung und Transitional Justice
Kultur
Journalistenausbildung

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Studium der Filmwissenschaft, Buchwissenschaft und Philosophie an der Uni Mainz
Volontariat bei der Deutschen Welle
Journalistische und interkulturelle Trainerin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch, m.E. Arabisch

Präsentationsformen

nach Absprache und Bedarf

Jürgen Gottschlich
,

Türkei Naher Osten Außenpolitik

Themen

Türkei Innenpolitik, dt.-türkische Beziehungen, Armenien Genozid

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Hochschule Publizistik Journalismus

Sprachkenntnisse

englisch

Julica Jungehülsing
Sydney, Australien

Seit 2001 Korrespondentin und Buchautorin in Sydney, Australien

Themen

Aktuelles, v.a. Natur, Umwelt und deren akute Bedrohungen in Australien, Reisethemen

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Studium der Slawistik und Ethnologie
Volontariat
Reporterin und Redakteurin bei verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen

Sprachkenntnisse

Englisch, Deutsch, Französisch

Präsentationsformen

Powerpoint, Fotos, Q & A, Vortrag

Julia Macher
Barcelona, Spanien

Barcelona, Spanien

Auch häufig in

Berlin, Madrid

Themen

katalanische Unabhängigkeitsbewegung, Sezessionismus, soziale Bewegungen in Spanien, Vergangenheitsbewältigung, Umgang mit der Franco-Diktatur, Erinnerungspolitik, spanischer Film, Alltagskultur

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

RWTH Aachen, Humboldt-Universität Berlin (M.A. Neuere und Neuste Geschichte, Politik, Germanistik)
Berliner Journalisten-Schule

Sprachkenntnisse

deutsch, spanisch, katalanisch, englisch

Präsentationsformen

Moderation, Round Table, Vortrag, nach Bedarf

Michael Neubauer
Paris, Frankreich

Paris, Frankreich

Auch häufig in

Freiburg, Berlin

Themen

Französische Politik und Gesellschaft
Alltag und Mentalitätsfragen (siehe auch www.lenachbar.de)
Journalistenausbildung
Korrespondentenalltag

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Studium der Germanistik, Politik und Romanistik in Freiburg und Toulouse
Mitgründer der früheren Zeitschrift für junge deutschsprachige Literatur, „Grauzone“
Volontariat bei der Badischen Zeitung (Freiburg)
Vier Jahre Straßburg-Korrespondent (Elsass und EU-Politik)
2004-2012 Politikredakteur der Badischen Zeitung und Ausbildungsredakteur
Dozent für journalistische Seminare: Lehrerfahrung am Zentrum für Schlüsselqualifikationen an der Universität Freiburg und an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
Erfahrung als Moderator von Podiumsdiskussionen und Referent

Sprachkenntnisse

Deutsch, Französisch, m. E. Englisch

Präsentationsformen

Vortrag, Dialog, Q&A, Moderation

Philipp Hedemann
Berlin, Deutschland

Freier Journalist und Buchautor in Berlin

Auch häufig in

Afrika, Schwellen- und Entwicklungsländer in aller Welt

Themen

Äthiopien, Afrika, Entwicklungszusammenarbeit, Journalismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Medientraining

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Lehramt Gymnasium Deutsch und Sozialkunde
Magisterstudium Politik, Soziologie, Germanistik in Passau und der European School of Studies in Cardiff, Wales
Volontariat als Stipendiat der Dr.-Hanns-Kapfinger-Stiftung
2004 bis 2010: Redakteur der Bildzeitung in Nürnberg, Hamburg und London
2010 bis 2013: Freier Afrika-Korrespondent in Addis Abeba
seit 2013: Freier Journalist und Autor in Berlin
Medientrainings für Führungskräfte der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und deutsche Hochschulprofessoren in Äthiopien

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Präsentationsformen

Lesung, Powerpoint, Dialog, Q&A, Training

Eric Bonse
Brüssel, Belgien

zu EU-Themen

Auch häufig in

Berlin, Paris

Themen

EU-Politik incl. Grexit, Brexit, TTIP, Lobbying - und nun auch noch die Flüchtlingskrise

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Diplom-Politologe

Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch

Präsentationsformen

Vortrag, Podiumsdiskussion, Präsentation mit Slides, Fernsehdebatte

Kerstin Schweighöfer
Den Haag, Niederlande

Auch häufig in

Amsterdam, Den Haag, Rotterdam, Antwerpen, Brügge, Gent

Themen

Drogenpolitik; Sterbehilfe; Integration; Immigration;Rechtspopulismus; Nordseeküste; Rembrandt, Vincent van Gogh; Goldenes 17. Jahrhundert; deutsch-niederländische Beziehungen; Tulpen; europäische Königshäuser, Hochwasserschutz, Kriegsverbrecherprozesse; Jugoslawientribunal; ICTY; Internationaler Strafgerichtshof; ICC

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Ludwig Maximilian Universität München; Université Lyon II; Henri Nannen-Journalistenschule Hamburg

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch

Präsentationsformen

Moderation, Vortrag, je nach Bedarf

Gerd Braune
Ottawa, Kanada

Themen

Arktis; kanadische Politik und Wirtschaft; Multikulturalismus und Einwanderung

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch

Präsentationsformen

Vortrag mit Fotos

Ruth Kinet
Berlin, Deutschland

Journalistin und Autorin

Auch häufig in

Israel

Themen

Alltag in Israel
Religion in Israel

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Autorin und redaktionelle Mitarbeiterin im Deutschlandradio Kultur

Autorin für Deutschlandfunk, Bayerischer Rundfunk, rbb Kulturradio, Norddeutscher Rundfunk, Westdeutscher Rundfunk Südwestrundfunk, Mitteldeutscher Rundfunk

Seit 2014 interkulturelles Training für Akademiker und Manager, die mit israelischen Partnern arbeiten

Von 2007 bis Ende 2012 freie Korrespondentin in Israel und den palästinensischen Gebieten

Von 2005 bis 2007 Moderatorin der Sendung "Tag für Tag. Aus Religion und Gesellschaft" im Deutschlandfunk

2003 Promotion in Neuerer und Neuester Geschichte

Seit 1996 Autorin und redaktionelle Mitarbeiterin im Deutschlandradio Kultur

Sprachkenntnisse

Deutsch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Englisch, Hebräisch

Präsentationsformen

Vortrag, Moderation, Q&A

Karim El Gawhary
Kairo, Ägypten

25 Jahre Erfahrung als Nahost-Korrespondent

Themen

Arabische Welt, Nahost, Arabischer Wandel, Islamisten, Lesungen meiner Bücher: Frauenpower auf Arabisch, Tagesbuch der Revolution und Alltag auf Arabisch

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Ausbildung MA in Islamwissenschaft und Politik
25 Jahre Berufserfahrung als Korrespondent in der Arabischen Welt mit Sitz in Kairo

Sprachkenntnisse

Deutsch, Arabisch, Englisch

Clemens Bomsdorf
Kopenhagen, Dänemark

Auch häufig in

Berlin, Hamburg, Oslo, Stockholm, Reykjavik, Helsinki

Themen

Alle Themen mit Nordeuropa-Bezug
Kulturpolitik
Kunst
Architektur

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Studium der VWL und Politikwissenschaft, MSc in International Economics and Business
Kölner Journalistenschule
2003- freier Skandinavien-Korrespondent
Erfahrung als Moderator und Referent

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch

Präsentationsformen

nach Bedarf

Barbara Markert
Paris, Frankreich

Themen

Modetrends und Fashion-Business

Sprachkenntnisse

Französisch, Englisch

Susanne Knaul
Jerusalem, Israel

Themen

Nahostkonflikt

Christina Schott
Jakarta, Indonesien

Berichtet seit 2002 als freie Journalistin aus Indonesien und Südostasien

Auch häufig in

Jakarta, Yogyakarta, Bali, Berlin, Stuttgart

Themen

Alle Indonesien-Themen, u.a. Demokratisierung und gesellschaftliche Entwicklung, Religion und ethnische Diversität, Umwelt und Klimawandel, außerdem Auslandsjournalismus, Korrespondentenalltag und interkulturelle Kommunikation

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Studium der Germanistik, Journalistik und Psychologie
Henri-Nannen-Journalistenschule
Redakteurin und später freie Südostasienkorrespondentin des Stern
Seit 2009 freie Projektmanagerin für das Goethe-Institut Indonesien
Mitgründerin von Jogja InterKultur
Erfahrungen als Referentin und Moderatorin
Organisation von Diskussionen, Seminaren und interkulturellen Veranstaltungen
Buchautorin

Sprachkenntnisse

Deutsch, Indonesisch, Englisch, m.E. Französisch

Präsentationsformen

Dialog, Q&A, Vortrag, Moderation

Martin Zöller
München, Deutschland

Referent, Autor, Korrespondent "a.D."

Auch häufig in

München, Rom

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Vatikan und Kirche: Papst Franziskus, Papst Benedikt XVI.
Leben in Italien - Arbeiten mit Italienern. Und wenn ja, wie?
Italienische Politik
Herausforderungen für Medienunternehmen in der digitalen Welt

Sprachkenntnisse

italienisch, englisch

Präsentationsformen

live und lebendig

Karen Naundorf
Buenos Aires, Argentinien

Seit 2000 regelmäßig in Argentinien, seit 2005 Korrespondentin (Print, Radio, Online, TV) im spanischsprachigen Südamerika

Auch häufig in

Südamerika (bes. Argentinien, Kolumbien), Hamburg/Berlin

Themen

Alle regionalen Themen, bes. Erinnerungspolitik, Menschenrechte, Landkonflikte, soziale Bewegungen
Reiseführer-Autorin für Argentinien
Korrespondentenalltag
Journalistenausbildung

Ausbildung und berufliche Qualifikationen

Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (Universität der Künste, Berlin)
Diplomarbeit über die Argentinienkrise 2001/2002 (unterstützt vom DAAD)
Henri Nannen Journalistenschule
Freie journalistische Tätigkeit in Lateinamerika und journalistische Begleitung von Kulturprojekten
Fortbildungen in Projektmanagement, Multimediaworkshop, Medien und Demokratie in den Andinen Ländern (UNDP)
Erfahrung als Koordinatorin des Journalismus-Masterstudiengangs der Hamburg Media School, Konzeption und Leitung von Workshops zu verschiedenen Themen
Herausgeberin von "Echt wahr! Wie Journalisten Wirklichkeit erzählen" (Hamburg Media School)
Korrespondentin Schweizer Fernsehen (SRF) in Südamerika

Sprachkenntnisse

Deutsch, Spanisch, Englisch, m.E. Portugiesisch und Französisch

Präsentationsformen

nach Bedarf