Matthias B. Krause

Berlin, Deutschland

Matthias B. Krause entwickelt Video-Formate, dreht und produziert Multimedia-Beiträge und schreibt für führende deutsche und amerikanische Medien. Zu seinen Kunden gehören Stern.de, Zeit.de, Taz.de, CurrenTV.com, Vanity Fair, Financial Times Deutschland, Tagesspiegel und Stuttgarter Zeitung. Er fotografiert für die Bildagenturen Imago und Icon.

Als Sportredakteur der Deutschen Presse-Agentur und der Berliner Zeitung berichtete er von Olympischen Spielen, Schwimm- und Basketball-Weltmeisterschaften, NBA- und Football-Finals. Für einen Doping-Kommentar in Sydney 2000 erhielt er den Fair-Play-Preis. Während seiner knapp sieben Jahre als freier Korrespondent mit Sitz in New York erweiterte er sein Portfolio mit Bewegtbildangeboten. Er nahm am ersten Multimedia-Workshop der National Press Photographers Association (NPPA), der weltweit größten Berufsvereinigung von Pressefotografen teil und studierte Dokumentarfilm an der School of Visual Arts in New York.