HAMBURG, Dienstag, der 19. November 2019
buero@weltreporter.net

Abschied von einer großen Liebe

Portrait Susanne Knaul

Weltreporterin Susanne Knaul

30 Jahre lang arbeitete Weltreporterin Susanne Knaul als Nahost-Korrespondentin in Jerusalem. Persönliche wie politische Gründe führen sie nun zurück in ihre Heimat Berlin. Hier wird sei künftig weiterhin als Journalistin und Nahost-Expertin tätig sein. In einem bewegenden Artikel für die taz, für die sie ebenfalls seit drei Jahrzehnten berichtet hat, blickt sie zurück auf ihr Leben in Israel – als Studentin, Kibbuznik, Journalistin und Mutter.

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE