portrait kerstin zilmLOS ANGELES, Dienstag, der 8. Februar 2011
Kerstin Zilm

Erdnussspeck und Entenfett – Gourmetkekse für den Hund sind der neuste Hit in Los Angeles

 

Los Angeles ist das Mekka der rollenden Imbiss-Buden. Ob koreanische Spezialitäten vom Grill, Fischtacos oder Wiener Würstchen, alles gibt es an den kulinarischen Kleinlastern mit Kultcharakter zu kaufen. Die besonders guten haben Stammgäste, die jede Bewegung ihres Lieblings-Trucks via Twitter verfolgen. Seit knapp zwei Monaten gibt es nun auch Spezialitäten für die Vierbeiner: den Phydough-Truck. Hier gibt es Kekse und Eiscreme für des Menschen besten Freund. Natürlich nur aus besten Zutaten hergestellt, alles Öko, alles frisch und alles voller Liebe für Hunde und ihre ‘Beschützer’. Und natürlich auch mit einem hundefreundlichen Twitter-Account.

 

Am beliebtesten sind Kekse der Geschmacksrichtung Erdnuss, Speck und Entenfett und das zucker- und milchfreie Eis mit Erdnussgeschmack. Die rollende Imbissbude für Hunde parkt überall in der Stadt, Stammgäste kommen am Wochenende zu Hundeparks in Hollywood, Beverly Hills und Venice. An diesem Samstag bestellte Dogwalkerin Aliston den Truck zur Geburtstagsparty von Chihuahua Besito in die Hügel am Mulholland Drive. Die Kekse sind so gut, dass hungrige Zweibeiner auch schonmal abbeißen. Besonders beliebt bei ihnen: die Zimt-Möhren und die Feigen-Honig-Variante. Dass die Erdnuss-Speck-Cracker immer zuerst ausverkauft sind, dürfte aber eher am tierischen Geschmack liegen.

   

 

 

 

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE
Bücher von Kerstin Zilm