NEU-DELHI, Freitag, der 25. Dezember 2009
Britta Petersen

Facebook zindabad!

Eigentlich hatte ich nicht die Absicht an Weihnachten zu bloggen. Besonders nachdem ich gerade gehört habe, dass das Bloggen Kai Diekmanns Ehe zerstört hat. Aber das ist wirklich zu schön um es für mich zu behalten:

Ich habe gerade in meinem Facebook account eine Nacnricht erhalten, auf Schwedisch und von einem Mann der irgendwie afrikanisch aussieht. Ich antwortete ihm, dass mein Name zwar Skandinavisch sei, ich aber leider kein Schwedisch könne weil ich Deutsche bin. Und wer er denn eigentlich sei?

Da schreibt er mir zurück – jetzt kommts – dass er meinen Namen auf der Freundesliste von Pervez Musharraf gefunden hat und nur mal “hallo” sagen wollte! Wow, das ist die erste Facebook-Freundschaft, die ich dem pakistanischen Ex-Diktator verdanke! Es lebe das Internet! Es lebe Facebook! (Urdu: Facebook zindabad!)

Wenn Sie jetzt die berechtigte Frage stellen, warum ich eigentlich mit Militärdiktatoren Freunschaften pflege? –  Das hat natürlich rein berufliche Gründe.

 

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE