WASHINGTON, DC, Samstag, der 11. Juni 2011
Renzo Ruf

Sommertheater in Washington

Es war eine dieser Wochen, in der es in der US-Hauptstadt derart heiß war, dass man sich nicht aus dem Haus bewegen konnte. Und obwohl der Sommer meteorologisch noch nicht begonnen hat, herrscht in Washington bereits Sommertheater.

Wie Aasgeier stürzten sich die Medien auf den Skandal um Anthony Weiner, ein demokratischer Abgeordneter aus New York mit einer Fixierung auf gewisse Körperteile. Interessanterweise sorgte die Affäre – Weiner wurde dabei erwischt, wie er schlüpfrige Bilder über den Kurzmeldedienst Twitter an junge Frauen verschickte. Weil er dies zuerst abstritt, musste er sich an einer Pressekonferenz reihum entschuldigen. Natürlich übertrugen die Nachrichtensender das ganze Drama – wo war ich? Genau: Interessanterweise sorgte die Affäre im deutschsprachigen Raum nicht für allzu fette Schlagzeilen. Eine Theorie: Die europäischen Medien finden, recht beharrlich, dass die amerikanischen Politiker sich mit der Lösung der eigentlich zentralen Probleme des Landes beschäftigen sollten – Stichworte: Schuldenberg und schleppende Konjunktur. Vielleicht ist es einfach auch nur ein sprachliches Problem. Die Berichterstattung um den Herrn Weiner war für die amerikanischen Kollegen nämlich auch deshalb so unterhaltsam, weil sich dessen Familienname «WI-ner» ausspricht – und dieses Wort im englischen Sprachraum auch ein Synonym für das männliche Geschlechtsteil ist. Die wenigsten Journalisten konnten da widerstehen. 

Einer hielt sich übrigens überraschend zurück: Der Satiriker Jon Stewart verschonte Weiner in der Anfangsphase des Skandals, wohl auch weil es sich um einen alten Freunden handelt. Am Dienstag sah sich Stewart – der mit seinem Programm «The Daily Show» schon lange Nachrichten erträglicher macht – zu einer Kurskorrektur gezwungen.

Die entsprechende Sendung ist auf der Internet-Seite der «Daily Show» zu finden; und einfach zum Schreien: http://www.thedailyshow.com/full-episodes/tue-june-7-2011-fareed-zakaria

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE