Donnerstag, der 28. Februar 2019
buero@weltreporter.net

Trennung und Neubeginn

Am 5. März erscheint das jüngste Buch von Weltreporterin Kerstin Schweighöfer: „Herzensbrüche“.  Die Trennung von einem einst geliebten Menschen gehört zu den schmerzhaftesten Erfahrungen im Laufe eines Lebens, ist aber gleichzeitig fast schon so normal wie Kinderkriegen oder Gipsbein: In Deutschland zerbricht jede dritte Ehe. Trotz dieser scheinbaren Alltäglichkeit gerät die Welt bei jeder Trennung aufs Neue aus den Fugen. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten, Co-Autor Dieter Quermann, zeichnet Kerstin Schweighöfer nach, wie es Verlassenen und Verlassenden gelungen ist, ihre Trennung zu bewältigen und neu zu beginnen. Ein Buch mit ungewöhnlich offenen Porträts über die dominierenden Themen unseres Lebens: Liebe, Partnerschaft und Trennung.

Kerstin Schweighöfer & Dieter Quermann: „Herzensbrüche – Geschichten von Trennungen und Neubeginn“, Hoffmann & Campe, € 20,– , Erscheinungstag: 5. März 2019, ISBN 978-3-455-00534-9

 

Kommentare (0) Kommentar schreiben
AKTUELLE BLOGEINTRÄGE