Israel, Judentum, Religion, Gesellschaft, Geschichte

Ruth Kinet
Berlin, Deutschland

Nach fünf Jahren in Tel Aviv ist Ruth Kinet im November 2012 nach Berlin zurückgegangen. Sie schreibt und denkt für öffentlich-rechtliche Hörfunksender und Zeitschriften. Die Geschehnisse in Israel und den palästinensischen Gebieten beobachtet sie weiter und reist regelmäßig in ihr früheres Berichtsgebiet.

Ruth Kinet studierte Geschichte, Politik und Philosophie in Augsburg und Berlin. Sie wurde über das koloniale Unternehmen Belgiens im Kongo promoviert und ist Absolventin der Journalistenschule ifp in München.

Als Tochter belgischer Arbeitsmigranten in Bayern aufgewachsen, galt sie in Deutschland als Belgierin und in Belgien als Deutsche. Sie spricht sechs Sprachen und definierte sich als Europäerin. Bis sich eine weitere Komplikation entspann: Sie entdeckte, dass ihr Herz in Israel zu Hause ist.

Portfolio
Ruth Kinet

Unser Portfolio präsentiert Auslandsreportagen und Interviews, Nachrichten und Analysen, TV-Beiträge, Kolumnen, Hörfunk-Features und Filme aus den letzten Monaten und Jahren. Qualitätsjournalismus, Wissen und 100 % Auslandskompetenz.
alle ansehen


Bücher von Ruth Kinet

Völlig utopisch. 17 Beispiele einer besseren Welt

Marc Engelhardt (Hrsg.), Ilja Trojanow, Anke Richter, Kerstin Schweighöfer [...]