Contact

San Francisco
+1-415-425-9472 (mobil)

droesser@weltreporter.net https://www.droesser.net

Contact

All Correspondents

Other Weltreporter
Northern America:

Bastian Hartig, New York
Arndt Peltner, Oakland
Gerd Braune, Ottawa
Renzo Ruf, Washington, DC
Kerstin Zilm, Los Angeles

Wissenschaft, Technik und Kultur aus San Francisco

Christoph Drösser
San Francisco, USA

Christoph Drösser works mainly for Geman media in print, radio, tv and online. His main clients are Die Zeit/Zeit Online, Radio Eins, Deutschlandfunk and SWR. In the U.S., he has worked for the Columbia Journalism Review and Undark.


He was an editor and reporter for the science section of Die Zeit from 1988 until 2015. His weekly column “Stimmt’s?” (“Is it true that ...?”) about scientific and other urban myths has been printed weekly since 1997.

From 2004 to 2006, he was the founding editor-in-chief of Zeit Wissen, a bi-monthly popular science magazine that is still published.

Christoph Drösser has published 20+ books, see the list on the right margin!

He moved to San Francisco not because of the weather (which is cooler and foggier than most people think), but because he can witness the digital transformation of the world up close – for better or worse. And San Francisco is one of the most tolerant places to live.

Christoph Drösser was among the German science journalists of the year (awarded by Medium magazine) twice: 1st place in 2005, 3rd place in 2010. The German Mathematical Association (DMV) awarded him their media prize in 2008.

Fellowships:
Journalist in Residence at the Simons Institute for the Theory of Computing (2017)
Journalist in Residence at the Kavli Institute for Theoretical Physics in Santa Barbara (2014)
Knight Science Journalism Fellowships at MIT (1993-94)

Arbeitsproben

Post aus San Francisco: Die Geschichte von der 1,7-Millionen-Dollar-Toilette

15.05.2024
Jeden zweiten Mittwoch erzählen unsere Korrespondent*innen, was sie und die Menschen in ihrem Teil der Welt bewegt. Heute: USA-Korrespondent Christoph Drösser darüber, wie in Kalifornien öffentliche Gelder verschwendet werden.
Rezension | Christoph Drösser

Rachel Bitecofer: „Hit ’Em Where It Hurts!“ – „Trefft sie, wo es weh tut“

13.05.2024
Die Wahlkampfstrategin empfiehlt den US-Demokraten, bei der Auseinandersetzung mit Trumps Partei endlich die Samthandschuhe abzulegen.

Das sind doch 475 Hertz!

27.03.2024
Nur wenige Menschen besitzen das absolute Gehör. Dabei kann man es erlernen – und erstaunlich viele beherrschen es zumindest ein bisschen.

Chevron-Doktrin: Interessengruppen wollen die Exekutive schwächen

12.03.2024
Bis Juni entscheidet der Supreme Court in den USA über die Chevron-Doktrin. Sollten die Richter die Entscheidung kippen, werden zahlreiche Streitfälle nicht mehr durch das Parlament entschieden. Der von Trump eingesetzte Richter Brett Kavanaugh würde den Schritt begrüßen. Experten warnen vor chaotischen Zuständen.
Interview | Christoph Drösser

»KI wird ein großartiger Kopilot für Mathematiker sein«

07.03.2024
Computer sind immer öfter an mathematischen Durchbrüchen beteiligt. Wie Beweisprüfer und KI-Programme die Arbeit der Fachleute ändern, erklärt der Mathematiker Terence Tao im Interview.
Radio-Beitrag | Christoph Drösser

Deutsche Sprachinseln in den USA

21.02.2024
Deutsch war einmal die wichtigste Einwanderersprache in den USA. Heute droht die Sprache auszusterben – ein Besuch in einer der letzten deutschen Sprachinseln.

Faszinierende Technik auf der Suche nach einer Anwendung

12.02.2024
Ob Filme schauen, arbeiten oder spielen: Die Apple Vision Pro ist der ganz große Wurf, schreibt unser Autor – wenn unsere Fantasie mitspielt. Ein Testbericht

Das Geschlechter-Paradox – Fördert Gleichberechtigung alte Rollenbilder?

09.02.2024
Obwohl Frauen und Männer in Deutschland weitgehend gleichberechtigt sind, wählen viele rollentypische Berufe. Dass Frauen in patriarchalen Ländern viel öfter in „Männerberufe“ gehen, ist ein Rätsel.

Geschichte des Disney-Konzerns: Als die Mäuse ausgingen

09.10.2023
Dass es Disney 100 Jahre nach seiner Gründung noch gibt, grenzt an ein Wunder. Mehrfach stand der Konzern am Rand der Pleite.
Radio-Beitrag | Christoph Drösser

Stanford, Harvard, Yale – Sind Elite-Unis noch zeitgemäß?

25.09.2023
Trotz Bemühungen um soziale Gerechtigkeit und liberaler Lehrinhalte schreiben Elite-Unis die herrschenden Verhältnisse fort. Braucht die Gesellschaft solche Spitzen-Institutionen?
Radio-Beitrag | Christoph Drösser

Fahnenwechsel im Pride-Month: 45 Jahre Regenbogenflagge

19.06.2023
Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine hat eine internationale Energiekrise ausgelöst. Viele europäische Länder bemühen sich, von russischen Energieimporten unabhängig zu werden. Deutschland hat das Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 gestoppt, an einem vollständigen Energie-Embrago gegen Russland will es sich jedoch noch nicht beteiligen.
Interview | Christoph Drösser

„Dass sich das Grundklima geändert hätte, kann ich wirklich beim besten Willen nicht erkennen“

01.03.2023
Der Literaturwissenschaftler Adrian Daub über den Begriff der Cancel Culture – und wie er aus den USA nach Deutschland kam

Newsletter

Es gibt Post!