Fabian Kretschmer

Seoul, Südkorea

Fabian Kretschmer ist seit 2014 Korrespondent für Süd- und Nordkorea mit Sitz in Seoul. Zuvor arbeitete er in Wien bei der Tageszeitung "Der Standard".

1986 in Berlin geboren, absolvierte er sein Studium der Kommunikationswissenschaften in Wien, Shanghai und Seoul. Als Stipendiat der Robert Bosch Stiftung recherchierte er für jeweils drei Monate in China und Indien.

2015 folgte die erste Buchveröffentlichung im rowohlt Verlag: "So etwas wie Glueck" über die Fluchtgeschichte der Nordkoreanerin Choi Yeong-ok.
" data-tweet-limit="3" data-link-color="#ff5a00">@ twittert