Kontakt

Wyne 1120/378 Sukhumvit Road
Phra Khanong, Khlong Toei,
Bangkok 10110, Thailand

mobil: +66 92 2861 456

peer@weltreporter.net

Kontaktieren

Alle Korrespondenten

Andere Weltreporter
Ost- und Südostasien:

Anton Scholz, Gwangju
Fabian Kretschmer, Peking
Philipp Mattheis, Shanghai
Roland Hagenberg, Tokio
Klaus Bardenhagen, Taipeh

Korrespondent für Südostasien und Indien

Mathias Peer
Bangkok, Thailand

Seit 2012 lebt Mathias Peer in Thailand und berichtet über die turbulente politische und wirtschaftliche Entwicklung Südostasiens. Er begleitete Regierungsgegner bei Massenkundgebungen durch Bangkoks Innenstadt, berichtete aus besetzten Ministerien und erlebte wie der politische Streit in Waffengewalt umschlug. Thailands jüngsten Militärputsch beobachtete vor dem Armeeklub, in dem die abgesetzte Regierung festsaß. Seither berichtet er vom Leben in Zeiten der Militärjunta und der Hoffnung vieler Thailänder auf eine Rückkehr zur Demokratie.

Im Nachbarland Myanmar, in dem ebenfalls eine Junta herrschte, wurde der Wunsch nach einem Machtwechsel inzwischen Wirklichkeit. Mathias Peer begleitete den Wahlkampf von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi und den Wahlsieg ihrer Partei NLD, die nach dem Ende der jahrzehntelangen Militärdiktatur erstmals den Präsidenten stellen konnte.

Als Mathias Peer das Land zum ersten Mal besuchte, gab es die Landeswährung nur im Tausch gegen makellose Dollarscheine. SIM-Karten kosteten mehrere Hundert Dollar und westliche Marken fehlten weitgehend in den Supermarktregalen. Inzwischen gibt es an den Bankautomaten auch mit Kreditkarten aus dem Ausland Bargeld. Smartphones sind sogar in den Dörfern weit verbreitet und mit der Eröffnung der ersten KFC-Filiale in Yangon besetzte auch die westliche Fastfood-Industrie einen der letzten weißen Flecken auf der Landkarte.

Mathias Peer, Jahrgang 1985, ist Diplomvolkswirt und Absolvent der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. In Bangkok arbeitet er zusammen mit seinem Kollegen Frederic Spohr und dokumentiert die rasante Veränderung der Region für mehrere deutschsprachige Zeitungen, Magazine und Online-Medien – unter anderem für das "Handelsblatt", die "Wirtschaftswoche", die "Presse" und "Zeit Online". Er ist außerdem Mitgründer des Portals 8MRD.COM, das über den Aufstieg der Schwellenländer berichtet.

Portfolio
Mathias Peer

Unser Portfolio präsentiert Auslandsreportagen und Interviews, Nachrichten und Analysen, TV-Beiträge, Kolumnen, Hörfunk-Features und Filme aus den letzten Monaten und Jahren. Qualitätsjournalismus, Wissen und 100 % Auslandskompetenz.
alle ansehen

Artikel | Mathias Peer

Joe Biden wirbt um Chinas Nachbarn - und steht dabei vor großen Problemen

handelsblatt.com, 12.05.2022
Handelsblatt, 12.05.2022 - Der US-Präsident will in Asien Einfluss zurückgewinnen. Doch er hat der Region wirtschaftlich wenig zu bieten – was sic [...]
Radio-Beitrag | Mathias Peer

Indonesien stoppt Palmöl-Exporte

srf.ch, 29.04.2022
SRF, 26.4.2022 - Weil die Lebensmittelpreise steigen, hat die Regierung in Indonesien den Export von Palmöl zu grossen Teilen verboten. Der Präsiden [...]
Artikel | Mathias Peer

So verdirbt die Bundesregierung China einen wichtigen Rüstungsdeal

handelsblatt.com, 28.04.2022
Handelsblatt, 28.4.2022 - Von einem U-Boot-Verkauf an Thailand erhoffte sich Chinas Rüstungsindustrie einen neuen Meilenstein. Doch nun steht das Pro [...]
Artikel | Mathias Peer

Indiens Nähe zu Russland: Den erhobenen Zeigefinger kann sich der Westen sparen

handelsblatt.com, 25.04.2022
Handelsblatt, 25.4.2022 - Die größte Demokratie der Welt braucht keine Belehrungen, sondern Alternativen zu ihren Russlandgeschäften. Dazu zählt a [...]


Folgen Sie mpeer auf twitter!

06.05.2022
Der indische Versicherungsriese LIC sorgt für ein IPO-Spektakel, das Erinnerungen an das Börsendebüt der Deutschen Telekom weckt. Trotz Marktturbulenzen könnte den Anlegern ein Trauma jedoch erspart bleiben. https://t.co/o2lFOHQuSv

02.05.2022
#India's Prime Minister @narendramodi has arrived in Germany. https://t.co/W5nAgTcGVa

26.04.2022
Interesting to read about the Indian perspective on German geopolitics – but I have to add that Bonn has lost its status as Germany's capital more than 30 years ago, @htTweets. https://t.co/l9K3mlskgb

25.04.2022
Official photos of Ursula @vonderleyen's meeting with @narendramodi (source: @MEAIndia) https://t.co/fRiD4QkOhG

25.04.2022
EU Commission President @vonderleyen and India's PM @narendramodi agreed to launch an EU-India Trade and Technology Council. "We are confident that the shared values and common interests (...) offer a strong basis to intensify mutually beneficial and deeper strategic cooperation" https://t.co/C4OcmlhfSU

25.04.2022
Indonesiens Präsident Joko Widodo reagiert mit einem Palmöl-Exportstopp auf Proteste in seinem Land. Nach dem Ukraine-Krieg ist das der nächste große Rückschlag für die globale Lebensmittelversorgung. https://t.co/vuQnWDPaDq