Karen Naundorf

Buenos Aires, Argentinien

Schon bevor sie die Henri Nannen-Journalistenschule absolvierte, wusste Karen Naundorf: Sie würde als Reporterin aus Südamerika berichten. Die Diplom-Kommunikationswirtin (Universität der Künste, Berlin) ist Korrespondentin des Schweizer Fernsehens und Stipendiatin des Pulitzer Center on Crisis Reporting. Ihre Texte sind u. a. in Spiegel, Zeit, Geo, SZ-Magazin, Dummy, Neon, Mare und Merian erschienen, Radio- und Fernsehbeiträge bei SRF, WDR, Deutschlandfunk, ARTE und ZDF.

Ein Schwerpunktthema: Gewalt gegen Frauen – und wie die Argentinierinnen sich dagegen wehren (Fernseh- und Radioreportagen, nominiert für: Juliane Bartel-Medienpreis, Medienpreis Real21). Die Polizeigewalt bei den Protesten in Chile erlebte Karen mit Gasmaske und Schutzhelm (ARTE-Reportage, nominiert für den Deutschen Menschenrechtsfilmpreis). Als erste Journalistin weltweit berichtete sie über einen spektakulären Fund im Museo del Cine in Buenos Aires: Dort lagen Jahrzehnte lang unberührte Filmrollen mit Szenen aus Fritz Langs Metropolis, die seit über 80 Jahren als verschollen galten. Gemeinsam mit dem Fotograf Luca Zanetti bekam sie das Gabriel Grüner-Stipendium für das Projekt "Passport Heroes", für ein Rechercheprojekt in Kolumbien. Als Stipendiatin des Internationalen Journalistenprogramms (IJP) war Karen Gastredakteurin bei einem Magazin in Bogotá.

2011/12 koordinierte Karen Naundorf den Masterstudiengang Journalismus an der Hamburg Media School und war Stellvertreterin der Studiengangsleitung. Sie konzipierte und leitete verschiedene Workshops, u. a. das Buchprojekt „Echt wahr! Wie Journalisten Wirklichkeit erzählen“.
PORTFOLIO Karen Naundorf
Kolumbien: Morden für Medaillen
Karen Naundorf
SRF/10vor10 (Fernsehbeitrag, 5.15 Min). Die Armee tötete mindestens 6402 Zivilisten und gab sie als gefallene Guerilleros aus. Richter wollen wissen: Wer gab den Befehl? Im Beitrag: Luz Marina Bernal, die Mutter von Fair Leornardo, der 2008 vom Militär getötet wurde. Ein Staatsanwalt sagte der...
>
 
Alle für eine - Der Kampf um Gleichberechtigung weltweit
Karen Naundorf
Feature-Reihe, WDR 5 (4 Kapitel à 29 Min., von Karen Naundorf, Bettina Rühl, Susanne Güsten, Kerstin Schweighöfer). Überall auf der Welt müssen Frauen für ihre Rechte kämpfen. Selbst in Ländern mit gesetzlicher Gleichstellung sind sie oft Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Welche Antworten...
>
 
 
Venezuela: Wo in Würde altern ein Privileg ist
Karen Naundorf
SRF/10vor10. Drei Kinder, ein erfülltes Berufsleben: Sergio Hernández hätte nicht gedacht, dass er als Rentner einmal betteln gehen würde. Jahrzehnte arbeitete der 70-jährige in einer Druckerei und entwarf Verpackungen für die Spielzeugindustrie. Seine Rente heute: Umgerechnet ein Dollar. Allein...
>
 
Argentinien in der Quarantäne: Schluss mit den Frauenmorden!
Karen Naundorf
SRF International (28 Min.). «Ni una menos – nicht eine weniger», unter diesem Motto gehen seit ein paar Jahren die Frauen in Argentinien auf die Strasse und verlangen ein Ende der frauenfeindlichen Gewalt. An den Grossdemonstrationen in Buenos Aires nahmen immer wieder Hunderttausende teil. ...
>
 
 
Chile: A Country in Convulsion
Karen Naundorf
ARTE Reportage (24 Min. with English et al. subtitles) Chile is experiencing its biggest crisis since the return of democracy: Price hikes on the Santiago metro first triggered protests in October 2019. Since then they have grown into large-scale demonstrations calling for greater...
>
 
Argentina: Women in Revolt
Karen Naundorf
ARTE Reportage (24 Min., with English et al. subtitles): Monica Garnica had children at a young age, but she was determined to work and study hard regardless. But that all came to an end when she was burned to death by her boyfriend. Her children are now being raised by Monica's heartbroken...
>
 
 
Chile: "Sie zielen auf die Augen"
Karen Naundorf
SRF/10vor10. Natalia Aravena reinigt ihr verletztes Auge mit einem Tuch. Die 24-jährige Krankenschwester ist seit zwei Wochen auf einem Auge blind. Bei einer Demonstration schoss ihr ein Polizist eine Tränengaskartusche direkt ins Gesicht, „aus einer Entfernung von maximal drei oder fünf Metern,...
>
 
Life without limitations - The story of Tianjiao Zhang
Karen Naundorf
Film portrait of a Chinese dancer. The story of a Chinese dancer with hearing loss – and how her dream comes true. The film crew travelled to wintery Harbin, China, for the...
>
 
 
Kolumbien: Mordwelle überschattet Friedensprozess
Karen Naundorf
SRF/10vor10. Der Friedensschluss zwischen den Farc-Rebellen und der kolumbianischen Regierung wurde als historisches Ereignis gehandelt. Doch friedlich lebt es sich noch nicht im südamerikanischen Staat: Mit gezielten Morden wollen Paramilitärs, mafiöse Gruppen und...
>
 
Stevia: Gerechtigkeit wäre möglich
Karen Naundorf
SRF/ECO. Hinter dem Zuckerersatz ohne Kalorien steckt eine traurige Geschichte. Das Volk der Guaraní aus Paraguay und Brasilien, das die Wirkung der Stevia-Pflanze schon vor langer Zeit entdeckte, wurde nie für sein Wissen entschädigt. Jetzt setzen sich Unternehmen und NGOs zusammen: Die...
>
 
 
Der kugelsichere Schneider
Karen Naundorf
SRF/ECO. Wo ein Markt ist, ist auch ein Geschäft. Der kolumbianische Textilfabrikant Miguel Caballero hat das klar erkannt: Kugelsichere Kleidung ist in seinem Land gefragt. Und zwar solche, die auf der Strasse nicht auffällt. Zu seinen Kunden gehören Unternehmer, Bodyguards – und Schweizer...
>
 
Geiselradio in Kolumbien
Karen Naundorf
SRF/10vor10. Jeden Samstag ab Mitternacht senden in Kolumbien Freunde und Angehörige Botschaften über den Radiosender Caracol an Entführte. Es sind Nachrichten ins Ungewisse – doch ehemalige Entführte bestätigen: Das Radio hielt sie am Leben. ...
>
 
 
Passport Heroes
Karen Naundorf
DAS MAGAZIN (Tagesanzeiger) I Fotos: Luca Zanetti I Die Organisation Peace Watch Switzerland schickt freiwillige Menschenrechtsbeobachter nach Kolumbien. Unter ihnen: Studenten, Rentner, Lehrer. Ihre Waffe: sehen und gesehen werden. Ihr Schutz: der Reisepass. Plötzlich ist Krieg in El...
>
 
Die Tochter des Fußballgottes
Karen Naundorf
DRADIO I Foto: Sudamericana I Dalma Maradona war gerade erst geboren, da riss sich die Regenbogenpresse schon um sie: Wie sah sie wohl aus, die Tochter von Diego Armando Maradona? Ein Paparazzo bot dem Hausmeister des Mehrfamilienhauses, in dem die Maradonas wohnten, eine goldene Rolex an – wenn...
>
 
 
Casa Fagliano: Boots for the Sultan of Brunei
Karen Naundorf
THE BRANDER I Fotos: Marco Vernaschi I  The Faglianos had measured the unusual feet with a customary precision that borders on devotion. The shape of the boot had been adjusted – a new fit for every foot – in keeping with over one hundred years of tradition. But the man with...
>
 
Ich bin mein eigener Fabrikant
Karen Naundorf
in: "VÖLLIG UTOPISCH" (Hg. Marc Engelhardt) I Fabrikbesuche gehen so: Der Pressesprecher holt den Gast am Eingang ab. Beide setzen einen Helm auf, egal wie nah sie den Maschinen kommen. Dann darf der Besucher mit wenigen, von der Direktion im Vorfeld ausersehenen, Arbeitern sprechen, die dann den...
>
 
 
Oscar 'Bin Laden': How Wal-Mart Banned a Terrorist Look-Alike
Karen Naundorf
DER SPIEGEL I Foto: Karen Naundorf I Wal-Mart is making life difficult for Oscar Brufani, a 52-year-old man who makes his living delivering potato chips in Buenos Aires. One of the corporation's store managers thinks he looks like Osama bin Laden -- and won't let him come near her...
>
 
Die Reise nach Metropolis
Karen Naundorf
DIE ZEIT - Magazin | Fotos: Fuessenich/Zintel I Tausende Kilometer entfernt von Berlin, wo Fritz Lang 1925 und 1926 »Metropolis« drehte, sind die
 verschollenen Szenen des Filmmythos aufgetaucht: Im Archiv eines Museums in Buenos Aires. Das ZEITmagazin berichtet
 exklusiv darüber, wie...
>
 
 
Mein Vater, der Folterer
Karen Naundorf
NEON | Fotos: Fuessenich/Zintel I Rita Prettis Vater entführte, quälte und mordete, als in Argentinien die Militärs an der Macht waren. Seit Rita Bescheid weiß, will sie nur noch eins: anders heißen als ihr Vater Zum letzten Mal streitet Rita mit ihrem Vater, als die Folterfotos aus dem...
>
 
Echt wahr! Wie Journalisten Wirklichkeit erzählen
Karen Naundorf
BUCH I Journalismus soll unverfälscht sein, nah dran. Aber: Wie geht undercover richtig? Wie die Wirklichkeit beschreiben, wenn ein Regime die Regeln bestimmt? Wieviel Inszenierung verträgt eine TV-Doku? Echt wahr ist ein Interviewband. In 36 Gesprächen gehen die Studenten des Masterstudiengangs...
>
 
 
Drinnen und draußen
Karen Naundorf
FLUTER | Foto: Toby Binder I Frauen und Kinder im Männergefängnis? Supermärkte und Saunen? In der Strafanstalt San Pedro im bolivianischen La Paz sind die Häftlinge sich selbst überlassen, die Wärter betreten die Strafanstalt nur selten. Ein Besuch im seltsamsten Knast der Welt Am...
>
 
Bücher von Karen Naundorf
aktuelle Blogeinträge