Portfolio

DLR Echtzeit 25.3.17 The Avocado-Show
Kerstin Schweighöfer
Kurz vor 12 Uhr mittags. In der Küche geht es hektisch zu, denn das Restaurant füllt sich, fast alle 16 Tische sind besetzt. Darunter Nachzügler, die beim Frühstück hängengeblieben sind. Kaffee mit Avocadobrötchen, Avocadotoast oder Avocadopfannkuchen.  Jetzt ist die Mittagskarte...
>
 
DLF / EUROPA HEUTE  7.4.2017schwierige Koalitionsverhandlungen
Kerstin Schweighöfer
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2017/04/07/stand_der_koalitionsverhandlungen_in_den_den_niederlanden_dlf_20170407_0916_365ad19a.mp3 Niederlande Koalitionsverhandlungen schwierig wie nie Zwar hat die Rechtsliberale Partei von Mark Rutte die Parlamentswahl gewonnen, kann aber nicht...
>
 
 
Rätselhaft und distanziert: Die Weltkunstausstellung in Athen
Alkyone Karamanolis
"Es musste also erst die documenta kommen, damit wir das EMST besuchen können", sagt eine Frau in der Warteschlange an der Kasse. Das EMST ist das Athener Museum Zeitgenössischer Kunst, und die Bewohner der Stadt warten seit bald 20 Jahren auf seine Eröffnung. Die hat sich bislang mal wegen...
>
 
Krisenkunst
Alkyone Karamanolis
Augustus Veinoglous Kopf erscheint in einem kleinen Bullauge. „Komm rein", sagt er und öffnet die Tür. Früher einmal war das hier eine Apotheke, daher die ungewöhnliche Gegensprechanlage, die heute gar nicht mehr nötig wäre. Denn der Raum hat zur Straße hin eine meterbreite Glasfront. „Willkommen...
>
 
 
Nashörner auf dem Weg ins Exil
Leonie March
Jeden Tag werden in Südafrika nahezu drei Nashörner von Wilderern getötet. Da Ranger allein diesen Kampf nicht gewinnen können, ziehen einige der Tiere nun ins Exil. Das Projekt „Rhinos without Borders“ will über mehrere Jahre insgesamt 100 Nashörner von Südafrika ins vergleichsweise sichere...
>
 
Die Hoffnungsträger. Rückkehrer nach Somalia
Bettina Rühl
SWR2 Tandem, 20. März 2017 Seit sich die Lage in Somalia etwas stabilisiert hat, kehren Tausende ehemalige Flüchtlinge in ihre kriegszerstörte Heimat zurück. Abdullahi Sheikh Musa Hassan gründete nach 20 Jahren im britischen Exil eine Druckerei in Mogadischu. Der Journalist Abdikarim Alikaar...
>
 
 
Politik und Presse - Israels Medien unter Druck
Dr. Ruth Kinet
Deutschlandfunk, Markt und Medien, 4. März 2017. - "Der Chef des Mossad kommt in den späten Abendstunden zur Residenz des Reg ierungschefs in der Balfour-Straße. Es ist die Hoch-Zeit der geheimen Kampagne gegen das iranische Atomprogramm. Auf der Tagesordnung steht eine Geheimoperation außerhalb...
>
 
Kalifornien - Die Wüste lebt!
Kerstin Zilm
In der kalifornischen Wüste fiel in diesem Winter nach jahrelanger Dürre so viel Regen wie nie zuvor. Staudämme brachen, Brücken stürzten unter den Wassermassen zusammen. Jetzt lebt die Wüste wieder. "Geht mitten in die Blumen, bleibt nicht auf den Wegen", rät Terry Hannefeld den Besuchern...
>
 
 
 

Aktuell