• weltreporter_slide_un
  • slider6
  • gheralta-massiv
  • tokio_yasukuni-schrein
  • banda_aceh
  • slider1
  • spiderman
  • mueller-meiningen_papst
  • slider2

Portfolio

Streik, Gewalt und Trauer - Südafrikas Pulverfass Platinbergbau
Leonie March
Es war der längste Streik in der Geschichte Südafrikas: Fünf Monate lang dauerte der Arbeitskampf der Bergarbeiter im Platingürtel des Landes. Bis heute ist dort die Stimmung angespannt, berichtet Leonie March. "T-Shirts für nur zehn Rand!" preist ein Straßenhändler seine Ware an. Doch die...
>
 
L´Energiewende
Michael Neubauer
Es fehlt in Sachen Energiewende nicht an mahnenden Worten. „Wir dürfen nicht vergessen, dass Frankreich im Jahr 2015 im Mittelpunkt der Welt steht“, stellte der Beauftragte des französischen Präsidenten für den Schutz des Planeten fest, der Umweltaktivist und Journalist Nicolas Hulot....
>
 
 
Den Tempeln geht das Geld aus
Sascha Zastiral
In Thailand wächst der Wohlstand und die Religion verliert an Einfluss. Buddhistische Mönche suchen nach neuen Einnahmequellen – teilweise mit korrupten Methoden. Zwei Dutzend Jungen knien im Meditationsraum des Rama-IX.-Tempels in Bangkok in Dreierreihen auf dem Parkettboden. Alle sind ganz...
>
 
Im Schokozoo
Michael Neubauer
Frankreichs berühmter Chocolatier Patrick Roger erschafft mit Schokolade Tiere in Lebensgröße. Eine sinnvolle Verschwendung. Braune Elefantenohren stehen senkrecht auf dem Boden, eingewickelt in Karton. Ein lebensgroßer Elefant reckt sich in die Höhe. Drei Orang-Utans blicken...
>
 
 
Später Sinneswandel
Christiane Kühl
China: Die Nation will weniger Kohle verbrauchen und Elekroautos fördern. Smog macht den Leuten Angst.
>
 
Warum gedenkt eigentlich keiner?
Kilian Kirchgeßner
ORF - 25 Jahre nach dem Fall des eisernen Vorhangs ist die „Samtene Revolution“ in Tschechien oft ein Reizbegriff: Die einstigen Dissidenten haben für viele an Glanz verloren und selbst ranghohe Politiker stellen die Frage, ob man wirklich das erreicht habe, wofür das Land vor 25 Jahren...
>
 
 
"Ich bin kein Opfer"
Philipp Hedemann
"Ich bin kein Opfer"
>
 
Fünf Jahre nach dem Beben in Haiti: Das geschundene Land - SPIEGEL ONLINE
Klaus Ehringfeld
Arnold Antonin rutscht auf seinem Stuhl hin und her, Furchen ziehen sich über seine Stirn. "Es sind alle Fehler wiederholt worden", sagt er und kann seinen Ärger nur schwer verbergen: Antonin, 72, Filmemacher und eigentlich eine der nachdenklichsten Stimmen der haitianischen Zivilgesellschaft,...
>
 
 
 

Aktuell