• naundorf_wahlen_tv
  • slider6
  • unabhaengigkeit_wr_slide_neu
  • schweighoefer_strand_slider
  • bomsdorf_wbp
  • cebu_philippinen
  • cbc_florenz
  • hedemann_malaria_slider
  • 45_autoren
  • kirchgessner_grenze
  • nmd_schleuser
  • richter_vulkan
  • spiderman
  • mueller-meiningen_papst

Portfolio

Ugandas Whistleblower: Eine App gegen die Korruption
Leonie March
In Uganda sollen einfache Bürger mit ihrem Smartphone zu Whistleblowern werden. „Action for Transparency" in Uganda ist ein Pilotprojekt des schwedischen Medieninstituts „Fojo". Nach ersten Erfolgen gibt es die App mittlerweile auch in Sambia und Kenia. Ein Dutzend Erwachsene haben sich auf...
>
 
Vatikan: Begehre nicht deines Nächsten Würstchen
Julius Müller-Meiningen
Papst Franziskus mag einen Hang zur Improvisation haben, in einer Hinsicht liegt der Mann voll auf der katholischen Linie. Jorge Bergoglio hat eine Schwäche für gutes Essen in rauen Mengen. Bei einem Besuch im November 2013 zum Mittagessen in der Wohnung von Gerhard Ludwig Müller ließ der Präfekt...
>
 
 
Chilenischer Nobelpreisträger: Pablo Neruda "höchstwahrscheinlich" doch ermordet - SPIEGEL ONLINE
Klaus Ehringfeld
Der Dichter und Nobelpreisträger Pablo Neruda ist nach neuesten offiziellen Erkenntnissen 1973 möglicherweise doch ermordet worden und nicht an seiner Krebserkrankung gestorben. Das gehe aus einem Bericht des chilenischen Innenministeriums hervor, berichtet die spanische Tageszeitung "El País"....
>
 
Fußball: Warum Khedira bei Juventus das Fußball-Hirn ist
Julius Müller-Meiningen
Es gibt ein jüngeres Foto von Sami Khedira, auf dem sieht der Fußballer nun wirklich nicht wie ein Fußballer aus. Khedira trägt eine modische Strickjacke, die man heutzutage als Cardigan bezeichnet, er sitzt an einem polierten Holztisch, vor ihm ein Laptop-Computer. In der linken Hand hält der...
>
 
 
Sündenbock Nummer eins
Julius Müller-Meiningen
29.01.2016 Rom. Fast wäre die Karriere von Ilva Sapora ohne Aufsehen zu Ende gegangen. Die Protokollchefin von Ministerpräsident Matteo Renzi geht 2017 in Pension. Dann kam zu Beginn der Woche Irans Präsident Hassan Ruhani nach Rom. Anlässlich seines Treffens mit Renzi im römischen Kapitol und...
>
 
Gentrifizierung in London: Häuser besetzen gegen die Wohnungskrise
Peter Stäuber
In den letzten Jahrzehnten mussten in London die Sozialwohnungen zunehmend teuren Wohnprojekten weichen. Nun wehren sich AnwohnerInnen gegen die Aufwertung ihrer Wohnquartiere. Von Peter Stäuber, London Rund um die grauen, tristen Wohnblöcke zieht sich - fröhlich in violetter Farbe...
>
 
 
The Hotel That Time Forgot
Theresa Breuer
Across the border from Syria, in a forgotten Lebanese city, sits an unexpected building. The Grand Hotel Palmyra. The hotel hasn't closed since it opened in 1874, even as war has raged just outside its doors. Owner Rima Husseini says that "no one has a right to touch hotel Palmyra, except...
>
 
Hochwasser: Panik ist unaustralisch
Julica Jungehülsing
Wie die legendäre Regenbogenschlange aus der Mythologie der australischen Ureinwohner windet sich der Brisbane-River durch die Wohn- und Geschäftsviertel von Australiens drittgrößter Stadt. Eine leicht schlammige Farbe hatte der breite Fluss schon immer. Jetzt, nach dem heftigsten Hochwasser seit...
>
 
 
 

Aktuell