• weltreporter_slide_un
  • slider6
  • gheralta-massiv
  • tokio_yasukuni-schrein
  • banda_aceh
  • slider1
  • spiderman
  • mueller-meiningen_papst
  • slider2

Portfolio

Obdachlosenmeile in Los Angeles - Die Rebellion der Unterdrückten
Kerstin Zilm
Die Stimmung ist angespannt in Downtown Los Angeles. Nur zwei Blocks entfernt von renovierten Lofts, Geschenkboutiquen und Hipster-Restaurants wurde Anfang März ein Obdachloser von Polizisten erschossen. Er hatte sein Zelt auf Skid Row aufgestellt, wo mehr als 1700 Menschen auf Bürgersteigen und...
>
 
Der einsame Held im losen Hemd. Der wilde Yanis Varoufakis
Alkyone Karamanolis
Brüssel, vergangenen Montag. Ein weiteres Eurogruppen-Treffen. Limousinen fahren vor. Aus einer steigt Yanis Varoufakis. Er lächelt ein wenig gequält und geht wortlos und ungewohnt unlässig an den Journalisten vorbei, hinein ins Tagungsgebäude. Varoufakis weiß, was auf ihn zukommt....
>
 
 
Zwischen Horrorfilm und Hollywood
Marc Engelhardt
Kaum eine Woche vergeht, ohne dass ein neues Video von Terroristen für Schlagzeilen sorgt. Vor allem der sogenannte Islamische Staat verbreitet ständig neue Filme, deren Grausamkeit regelmäßig die vorhergehenden übertrifft. Die Propagandastrategie islamistischer Terroristen setzt nicht zuletzt...
>
 
Alexis Tsipras in Berlin
Alkyone Karamanolis
Alexis Tsipras in Berlin
>
 
 
Claudia Mühl: "Wir haben die stärksten Tabus verletzt"
Anke Richter
Fast 40 Jahre war sie »Königin vom Friedrichshof«, ein Jahr saß sie wegen Unzucht mit Minderjährigen im Gefängnis. Nur mühsam findet sich Otto Muehls Witwe außerhalb der Kommune zurecht. Hausbesuch bei einer langsam Begreifenden. Weissensee im Berliner Osten ist ein ruhiges Pflaster. Keine...
>
 
Alkyone Karamanolis
Die Menschen spüren eine Erleichterung, es sei wie ein frischer Atemzug  – mit diesen Worten versucht Poka-Yio, Leiter der Athener Biennale, die neue Situation in Griechenland zu beschreiben. Er sitzt in seinem Büro, zwischen vollgeladenen Schreibtischen und zwei Halogenstrahlern,...
>
 
 
Den Tempeln geht das Geld aus
Sascha Zastiral
In Thailand wächst der Wohlstand und die Religion verliert an Einfluss. Buddhistische Mönche suchen nach neuen Einnahmequellen – teilweise mit korrupten Methoden. Zwei Dutzend Jungen knien im Meditationsraum des Rama-IX.-Tempels in Bangkok in Dreierreihen auf dem Parkettboden. Alle sind ganz...
>
 
Alkyone Karamanolis
Es ist einer der wichtigsten Prozesse in Griechenland seit dem Ende der Militärdiktatur 1974. In der knapp 700 Seiten starken Anklageschrift heißt es, die Neonazi-Partei Goldene Morgenröte trage alle Züge einer kriminellen Vereinigung, und sie werde von der Fraktion im Parlament aus...
>
 
 
 

Aktuell