Portfolio

25 Jahre Osloer Friedensabkommen: Zonen-Grenzen in Palästina
susanne knaul
25 Jahre Osloer Friedensabkommen Das Westjordanland ist in Zonen eingeteilt, Überbleibsel der Friedensbemühungen. Eine Reise nach A, B und C, zu Palästinensern und Israelis. WESTJORDANLAND taz | Wer von Jerusalem aus in Richtung Westjor­danland fährt, erreicht nach wenigen Kilometern einen...
>
 
Hasswort: "Abtrünnige Provinz"
Klaus Bardenhagen
Taiwan kommt selten in deutschen Medien vor - und wenn doch, dann oft im Zusammenhang mit Chinas Machtanspruch. Um zu erklären, wo das Problem eigentlich liegt, benutzen Journalisten gerne den Satz: „China betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz." Als sei damit der Taiwan-Konflikt auf...
>
 
 
Großbritannien: Rebellion der Niedriglöhner
Peter Stäuber
Man könnte meinen, eine Gruppe feiernder Fußballfans hätte sich verirrt. Vor einem gläsernen Hochhaus bei der U-Bahn-Station Aldgate im Osten Londons steht eine Menschenmenge, vielleicht 100 Leute, die mit Vuvuzelas, Trillerpfeifen und Trommeln einen Höllenlärm veranstalten. Zuweilen werden sie...
>
 
Studenten aus Taiwan: Schweinshaxe, Shopping und Studium
Klaus Bardenhagen
Kaiserslautern, Karlsruhe oder München - Hauptsache Deutschland. Dass ihre Zukunft am anderen Ende der Welt stattfinden soll, steht für Wang Yi-Chin fest. An welcher Uni, das ist für die Taiwanerin zweitrangig. Hauptsache, sie und ihr Freund Huang Po-Kai finden einen passenden Masterstudiengang...
>
 
 
Wem gehört Südafrika? Debatte um Landbesitz und Enteignung
Leonie March
Fruchtbares Land, soweit das Auge reicht. Grüne Hügel prägen die Landschaft hier in den südafrikanischen Midlands. Kühe grasen auf den Wiesen. In den Tälern glitzert das Wasser der Staudämme. "Eine schöne Aussicht, nicht wahr?", sagt Landwirt James Kean, der inmitten seiner Milchkuh-Herde steht....
>
 
Schmutziger Wahlkampf: Hier kämpft das alte gegen das neue Florida
Renzo Ruf
Ein linker Demokrat und ein rechter Republikaner liefern sich einen schmutzigen Wahlkampf, der sich um Rassismus, Trump und US-Ideale dreht. Renzo Ruf, Winter Haven (Florida) Pete Smith hat sich ein Ziel gesetzt. Er will seine geliebte Heimat "retten" - und die Linke davon...
>
 
 
Toleranzpreis für David Grossman - "Leider ist Israel immer noch kein Zuhause, eher eine Festung"
Dr. Ruth Kinet
Deutschlandfunk Kultur, 11. November 2018. - David Grossman im Gespräch mit Ruth Kinet Beitrag hören Podcast abonnieren Der israelische Autor David Grossman (picture alliance / dpa / Alejandro Garcia) Das Jüdische Museum Berlin zeichnet den israelischen Schriftsteller David Grossman...
>
 
Bitcoins für Afrika! Die Krypto-Börse Golix aus Simbabwe
Leonie March
Zielstrebig geht Tawanda Kembo durch die Innenstadt von Harare. Vorbei an meterlangen Schlangen vor den Bankfilialen, die hier zum Alltag gehören. Dabei könnte alles so einfach sein, sagt der 31-Jährige: Mit Bitcoin und Co. "2012 habe ich begonnen, mich mit digitalen Währungen zu beschäftigen....
>
 
 
 

Aktuell