Sascha Zastiral

London, Großbritannien

Sascha Zastiral berichtet seit Februar 2016 aus London. Er schreibt über das tagesaktuelle Geschehen, liefert aber auch Reportagen, Analysen und Radiobeiträge.

Im Ausland ist er schon seit einiger Zeit: Kurz nach seinem Abschluss an der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg ging er Mitte 2007 nach Neu-Delhi. Von dort berichtete er bis 2010 als Südasienkorrespondent der taz. Von 2010 bis Anfang 2016 berichtete er für die Weltreporter aus Bangkok.

Seine Artikel sind unter anderem erschienen in: Der Spiegel, Stern, brand eins, GEO, National Geographic Deutschland, Cicero, NZZ, Der Tagesspiegel, Tages-Anzeiger, Spiegel Online. Für den Deutschlandfunk hat er Radiobeiträge und Sendungen produziert.

Vor dem Besuch der Journalistenschule hat er an der Universität Heidelberg sein Studium der Politischen Wissenschaft Südasiens und Geschichte Südasiens abgeschlossen.
PORTFOLIO Sascha Zastiral
Boris Johnson: Wer ist dieser Mann?
Sascha Zastiral
(ZEIT Online)  Der unberechenbare Boris Johnson hat viele Posten und noch mehr Skandale durch, jetzt ist er britischer Außenminister. Und irrlichtert weiter. Dass Boris Johnsons erster offizieller Besuch in der Türkei diese Woche bizarre Züge tragen würde, war absehbar. Schließlich hatte er...
>
 
Großbritannien: In der Echokammer
Sascha Zastiral
(ZEIT Online) Der Kampf zwischen Gegnern und Befürwortern des Brexit tobt auch unter den Medien. Das erschwert einen gesellschaftlichen Konsens und beschädigt die politische Kultur. Auch ein halbes Jahr nach dem EU-Referendum ist die britische Gesellschaft zutiefst gespalten. Viele Anhänger der...
>
 
 
Großbritannien: Johnsons Charmeoffensive
Sascha Zastiral
(ZEIT Online) Großbritanniens Außenminister besucht Washington, denn mit dem künftigen US-Präsidenten will sich seine Regierung gutstellen. Doch Donald Trump hat für ihn keine Zeit. Es wäre ein Sinnbild für die politischen Umwälzungen des vergangenen Jahres gewesen: Großbritanniens...
>
 
Hassverbrechen in Großbritannien: "Sie waren wie wilde Tiere"
Sascha Zastiral
(ZEIT Online) In Harlow wurde ein Pole von Jugendlichen totgeprügelt. Das Motiv ist unklar, trotzdem gilt der Fall als schlimmstes Beispiel des Fremdenhasses nach dem Brexit-Votum. Etwa ein Dutzend Jugendliche sitzen in der Fußgängerzone in Harlow nördlich von London auf Bänken. Unter ihnen...
>
 
 
Die Hausarztpraxis in Londons Problemviertel
Sascha Zastiral
(Ärztemagazin Österreich) Eine Ärztin mit deutschen Wurzeln hat sich nicht das einfachste Plaster für ihre Tätigkeit ausgesucht – schwärmt aber vom Gesundheitssystem. Leytonstone im Osten von London ist nur fünf U­-Bahn-­Stationen vom glit­zernden Bankenviertel in der Innenstadt entfernt. Und...
>
 
London: Wenn Radfahren, dann richtig
Sascha Zastiral
(ZEIT Online) London erlebt gerade einen Fahrradboom. Und Londoner machen keine halben Sachen: Versucht man zu Rushhour-Zeiten, eine der großen Hauptverkehrsstraßen zu überqueren, könnte man glauben, man sei in die Schlussetappe der Tour de France geraten. Keuchende Schwärme von Radfahrern...
>
 
 
Großbritannien: Weniger Sicherheit, mehr Profit
Sascha Zastiral
(ZEIT Online) Was bringt eine Privatisierung der Bahn? In Großbritannien streiken die Zugführer, weil ein privater Betreiber zur "Kostenoptimierung" Schaffner-Stellen streichen will. Zur Rushhour im Großraum London mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein, geht schon an...
>
 
Bangkoks Strassenrestaurants: Starköche kochen für gewöhnliche Leute
Sascha Zastiral
(Neue Zürcher Zeitung)  Kleinrestaurants auf dem Trottoir gehören in Bangkok zum Stadtbild. Einige von ihnen sind in der ganzen Stadt bekannt. Das Essen hat einen enorm hohen Stellenwert. Der Geruch von glühender Holzkohle und mariniertem Schweinefleisch mischt sich in der Ari Soi 1 in die...
>
 
 
Die Revolution der Kinder
Sascha Zastiral
(Der SPIEGEL)  An einer Schule in Jerusalem werden Juden und Araber gemeinsam unterrichtet. Sie lernen vor allem eines: Verständnis füreinander. Wie jeden Morgen bringen die Eltern ihre Kinder durch das bewachte Eingangstor in die Jadbe-Jad-Schule. Auf dem Bolzplatz spielen ein Dutzend...
>
 
Salim Superstar
Sascha Zastiral
(Der SPIEGEL)  Global Village: In einem indischen Heim für Straßenkinder lebt ein Junge, der als Schauspieler auf dem Weg zum großen Ruhm ist. Heimleiter Anjani Tiwari schaut auf die Wanduhr neben seinem Schreibtisch. Er greift zum Hörer, ruft in der Schule an, spricht kurz und legt wieder...
>
 
 
Entdecker des verlorenen Paradieses
Sascha Zastiral
(Credo)  Es gibt Orte, die tief in unserer Vorstellungswelt ver­ankert sind und die doch kaum ein Mensch je gesehen hat. Zu ihnen gehört eine sagenumwobene Region im Herzen der tibetischen Tsangpo­-Schlucht. Woran in der Vergangenheit viele Expeditionen scheiterten, gelang Ian Baker: Der...
>
 
Ohne Rechte bleibt nur die Strasse
Sascha Zastiral
(Eine Welt)  Trotz wirtschaftlichem Aufschwung gehört Kambodscha nach wie vor zur Gruppe der am wenigsten entwickelten Länder der Welt. Armut ist weit verbreitet, zudem leidet die Bevölkerung unter fehlenden rechtsstaatlichen Strukturen. Ihre zunehmenden Proteste richten sich insbesondere gegen...
>
 
 
Die neue Freiheit boomt und ernüchtert
Sascha Zastiral
(Eine Welt)  Nach jahrzehntelanger Abschottung und Militärdiktatur öffnet sich Myanmar seit zwei Jahren in atemberaubendem Tempo sowohl politisch wie wirtschaftlich. Fast scheint es, als können dem Land Fortschritt und Demokratie nicht schnell genug kommen. Doch längst nicht alle...
>
 
Die Vermesser des Glücks
Sascha Zastiral
(taz, die tageszeitung)  Die oberste Glücksbehörde ergründet die Zufriedenheit der Bewohner des Landes per Umfragen. Die UNO überlegt, ihre Definition von Bruttosozialglück zu übernehmen Die Mitarbeiter von Bhutans oberster Glücksbehörde müssen aufpassen, dass sie beim Gang durch die Flure...
>
 
 
Er kann, sie kann, Chris kann
Sascha Zastiral
(Financial Times Deutschland)  Produktpiraten aus Asien überschwemmen die Weltmärkte mit Billigimitaten. Ihr König ist der Thailänder Chris Pongpitaya: Er fälscht Sportwagen der Luxusklasse. Ein Werkstattbesuch Die Sportwagensammlung in Chris Pongpitayas Werkstatt kann sich sehen lassen....
>