Portfolio

Libanon: zwischen Resignation und Revolte
Theresa Breuer
Nach der Explosion im Hafen von Beirut wird Unternehmer und Partykönig Johnny Assaf gerade zum Aktivisten. Er koordiniert die Proteste gegen Libanons Politik. Denn sie lasse die Menschen bei der Bewältigung der Katastrophe im Stich.
>
 
Die Mauer - Trumps Bollwerk gegen Einwanderer
Kerstin Zilm
Es solle die längste und die großartigste Mauer aller Zeiten werden, und Mexiko werde dafür bezahlen, versprach Donald Trump, der in seiner Amtszeit die Zuwanderung radikal begrenzt hat. Sie steht nun in großen Teilen und verursacht viel Leid. Ein Video zeigt Demonstranten, die an der Grenze...
>
 
Arthur Koestler: "Mit dem Rücken zur Wand" - Der schwierge Aufbau des Staates Israel
Dr. Ruth Kinet
Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 12. September 2020. - Erst drei Wochen alt ist der Staat Israel, als Arthur Koestler im Juni 1948 als Korrespondent ins Land kommt. Seine jetzt auf Deutsch erschienenen Tagebuchaufzeichnungen schildern lebendig die schwierigen und entscheidenden Momente des jungen...
>
 
 
Kamala Harris - Eigenschaften einer "Superheldin"
Kerstin Zilm
Radikal links oder wankelmütig. Verrückt oder klug. Fies oder fürsorglich. Kamala Harris passt in keine Schublade. Nur eins ist sicher: Auf ihrem beruflichen Weg hat die Tochter einer Krebsforscherin aus Indien und eines Wirtschaftswissenschaftlers aus Jamaika mehrfach Geschichte gemacht: ...
>
 
Täter mit Talent
Klaus Bardenhagen
Eine Wanderausstellung in Taiwan zeigt Kunstwerke von Menschen, die zum Tode verurteilt wurden. Sie soll für ein Umdenken in der Bevölkerung sorgen.  Ein violettes Plakat vor der Tür macht Besucherinnen und Besucher neugierig. Es zeigt viele kleine Kisten, in einer davon hockt ein Mensch....
>
 
Krisen in Kalifornien: In Utopia brennt die Hütte
Christoph Drösser
Kalifornien und vor allem San Francisco sahen sich immer als gesellschaftliche Vorreiter der USA. Belagert von Corona und ausufernden Waldbränden verändert sich einiges. Die Einwohner von San Francisco verlassen das Haus nicht ohne Maske. Sie sind vorbildliche Corona-Bürger - aber seit...
>
 
 
Mehr Angst vor der Medizin als vor der Krankheit - Corona in Kenia
Bettina Rühl
14.09.2020 SWR 2 Leben Wegen der Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie haben viele Kenianer*innen kein Einkommen mehr. Vom Staat kommt wenig Hilfe. Aber die Bevölkerung wird aktiv.
>
 
Australien - Die Zweite Welle
Julica Jungehülsing
Der Lockdown ist hart, die Bußgelder sind rabiat, die Grenzen bleiben geschlossen - viele finden das richtig, aber nicht alle. Wer einen Vorgeschmack auf die "zweite Welle" bekommen möchte, sollte auf einen Sprung nach Australien kommen - aber logisch: Sie dürfen nicht rein. Und...
>
 
Made in Taiwan: Audrey Tang
Klaus Bardenhagen
Transgender und IT-Genie: Audrey Tang ist die ungewöhnlichste Ministerin Asiens. Und dann will sie auch noch die Demokratie mit digitalen Mitteln retten. Wenn Audrey Tang Worten Nachdruck verleihen will, klappt sie ihr MacBook auf und ruft in absurdem Tempo Seiten auf. Die ehemalige...
>