Kontakt

Mobile Germany +49.179.399 79 40
Mobile Indonesia +62.818.877 076

schott@weltreporter.net

Kontaktieren

Alle Korrespondenten

Andere Weltreporter
Ost- und Südostasien:

Christina zur Nedden, Singapur
Anton Scholz, Gwangju
Fabian Kretschmer, Peking
Philipp Mattheis, Shanghai
Mathias Peer, Bangkok
Roland Hagenberg, Tokio
Christiane Kühl, Christinenfeld
Klaus Bardenhagen, Taipeh

Berlin / Jogjakarta: Analyse, Hintergrund und Reportagen zu Indonesien und Südostasien

Christina Schott
Berlin, Deutschland

Christina Schott hat 20 Jahre lang als freie Journalistin in Indonesien und Südostasien gelebt und gearbeitet. Seitdem sie 1998 den Umsturz des Suharto-Regimes in Jakarta miterlebte, haben sie die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in der Region nicht mehr losgelassen: Sie berichtete über Bomben auf Bali und Vulkanasche im Wohnzimmer, über muslimische Frauenrechtlerinnen und rebellische Künstler, über Bio-Farmen in Malaysia und Regenwaldbewohner, die gegen Palmölplantagen kämpfen.

Zuvor absolvierte Christina Schott die Henri-Nannen-Schule und war Redakteurin bei Stern und Hörzu. Ihre Artikel erschienen unter anderem in Stern, Zeit, taz, FAZ, Deutsche Welle, qantara.de und The Jakarta Post. 2015 erschien ihr Band „Indonesien – ein Länderporträt“, 2018 das Buch „Im Rollstuhl zu den Orang-Utans“. Seit 2021 führt sie die Geschäftsstelle der Weltreporter. Sie arbeitet außerdem als freie Redakteurin für Handelsblatt und Reporter ohne Grenzen.

Portfolio
Christina Schott

Unser Portfolio präsentiert Auslandsreportagen und Interviews, Nachrichten und Analysen, TV-Beiträge, Kolumnen, Hörfunk-Features und Filme aus den letzten Monaten und Jahren. Qualitätsjournalismus, Wissen und 100 % Auslandskompetenz.
alle ansehen

25 Jahre nach Rücktritt Suhartos: Indonesien am Scheideweg

riffreporter.de, 16.06.2023
/ / 25 Jahre nach dem Ende der Suharto-Diktatur: Indonesiens Demokratisierung steht an einem Scheideweg Seit 1998 hat sich die drittgrö [...]

Nusantara: Warum Indonesien eine neue Hauptstadt bauen will

riffreporter.de, 16.06.2023
Weltreporter-Magazin, 26.4.2022 –  Übervölkerung, Verkehrskollaps und Dauerüberschwemmung - es gibt gute Gründe für einen Umzug der ind [...]

Klimakämpfer in Borneo: Indigene retten Regenwald vor Palmöl

riffreporter.de, 15.06.2023
Weltreporter-Magazin, 19.11.2021 – In Indonesien werden riesige Waldflächen für Plantagen gerodet. Indigene Dayak in Kalimantan kämpfen fü [...]
Reportage | Christina Schott

Teilen & Lernen

, 15.06.2023
Art 6/2022 – Wer den Gudskul-Komplex im Süden Jakartas betritt, muss am Coffeeshop von Mas Ube vorbei. Aus dem knallig bemalten Container duftet e [...]
Reportage | Christina Schott

Documenta-Kollektiv Ruangrupa: Und jetzt alle

monopol-magazin.de, 15.06.2023
Monopol, 24.10.2021 – Die ältere Dame ist schon etwas angeschwipst, als sie mit Sektglas in der Hand auf Iswanto Hartono zusteuert: „Sind Sie nic [...]

Indonesiens Tourismus ist weit entfernt vom Vor-Corona-Niveau

das-parlament.de, 15.06.2023
Parlament, 25.07.2022 – Seit zwei Monaten sitzt Made Ardita wieder im Leihwagen seines Cousins an der Jalan Danau Tamblingan und wartet auf Kun [...]


Bücher von Christina Schott

Reise und Regenwald: Christina Schott setzt sich in ihren Büchern mit Gesellschaft, Politik und der einzigartigen Natur Indonesiens auseinander.
alle Bücher der Weltreporter ansehen

Newsletter

Es gibt Post!