Reporterwelt-Archiv

WASHINGTON, DC, Freitag, der 12. Oktober 2018
Renzo Ruf

Splitter aus dem US-Wahlkampf: Auch in Texas ist die Zeit nicht stehengeblieben

Der amerikanische Bundesstaat Texas wird oft auf Klischees reduziert – auch weil Texaner gerne den Eindruck erwecken, sie seien im Wilden Westen stehengeblieben und arbeiteten immer noch als tabaksp [...]

TUNIS, Dienstag, der 2. Oktober 2018
Sarah Mersch

Robert-Geisendörfer-Preis 2018 für Bettina Rühl

Bettina Rühl, Vorsitzende von Weltreporter.net und Weltreporterin in Kenia, erhält den diesjährigen Sonderpreis der Jury des Robert-Geisendörfer-Preises. Die Jury würdigt damit ihre „herausragen [...]

JOGJAKARTA, Donnerstag, der 20. September 2018
Christina Schott

“Ausgeschlossen” – Buchpräsentation in Berlin

„Wir dachten eigentlich, die Zeit der Mauern wäre vorbei. Stattdessen haben wir bei unserer Recherche festgestellt, dass sie heute wieder das politische Mittel der Wahl sind: 60 neue Grenzzäune un [...]

LONDON, Montag, der 17. September 2018
Peter Stäuber

Sackgasse Brexit

Für die britische Regierung wird die Brexit-Saga zunehmend zum ernsthaften Problem: Das Land wird bereits im Frühling 2019 aus der EU austreten, aber gestritten wird noch immer genauso intensiv wie [...]

PARIS,
Barbara Markert

Schön, taub, aber entschlossen

Als Sophie Vouzelaud geboren wurde, sah wenig danach aus, dass sie einmal als Model arbeiten würde. Sie kam nahezu völlig gehörlos auf die Welt. Trotzdem lernte sie sprechen und besuchte eine norma [...]

BEIRUT,
Theresa Breuer

Eine Heldin für alle Frauen

Eineinhalb Jahre Vorbereitung, sechs Monate Dreharbeiten, 28 Tage Expedition – mit einem Ziel: Die erste afghanische Frau auf den Gipfel des höchsten Berg Afghanistans zu bringen. Die Anstrengung h [...]

HAMBURG,
Barbara Heine

Weltreporter-Jahrestagung in Köln

Wir sind rund 50 Korrespondenten, die aus 160 Ländern berichten. Uns trennen tausende Kilometer und sämtliche Zeitzonen: Wenn Seoul schlafen geht, steht Los Angeles gerade auf. Um die zeitliche und [...]

GENF,
Marc Engelhardt

Schweizer Journalistenpreis für Marc Engelhardt

Weltreporter und UN-Korrespondent Marc Engelhardt hat für sein Buch „Weltgemeinschaft am Abgrund“ den Schweizer Medienpreis Prix Nicolas Bouvier erhalten. Die Jury lobte die tiefgehenden Recherch [...]

GENF,
Marc Engelhardt

Ausgeschlossen – Eine Weltreise entlang Mauern, Zäunen und Abgründen

Kaum einen Sprechchor stimmen Anhänger von US-Präsident Trump so leidenschaftlich an wie diesen: »Build that wall!« – Bau die Mauer! Dass wir uns in einer Ära der Mauern und des Grenzschu [...]

CHRISTCHURCH, Freitag, der 27. Juli 2018
Anke Richter

Sauer auf Lauer

Matt Lauer war einer der großen Männer des US-Fernsehens, den #MeToo zu Fall brachte. Doch als der Moderator voriges Jahr wegen sexueller Belästigung vom Sender NBC gefeuert wurde, da hatte er bere [...]
1 2 3 117